Max-Josef-Metzger-Platz und Weddingplatz: Stand der Arbeiten

Der neu gestaltete Max-Josef-Metzger-Platz nimmt deutlich Form an. Das neue Klettergerüst an der nördlichen Spitze des dreieckigen Platzes zwischen Gericht- und Müllerstraße weckt jedenfalls bereits die Neugier der Kinder – auch der neue Spielplatz gegenüber dem ehemaligen Krematorium zeigt bereits, mit welchen Gerätschaften er aufwarten wird.

Baustellenführungen und Baustellenrallye

Schiller Bibliothek EingangsbereichZum Tag der Städtebauförderung am 21. Mai

Am Samstag, dem 21. Mai findet wieder der »Tag der Städtebauförderung« statt – in über 500 Städten und Gemeinden in ganz Deutschland. Besonders engagiert dabei ist der Bezirk Berlin-Mitte. Dort finden mehr Veranstaltungen statt als in irgendeinem anderen Bezirk der Stadt. Auch das Aktive Zentrum Müllerstraße ist wieder dabei. Am 21. Mai kann man sich in der neuen Schiller-Bibliothek über einige ausgewählte Projekte informieren, die mit Hilfe des Städtebauförderprogramms »Aktive Stadt- und Ortsteilzentren« im Sanierungsgebiet Müllerstraße realisiert wurden oder noch realisiert werden sollen. Dabei kann man natürlich auch mit den dafür zuständigen Mitarbeitern des Bezirks sowie des Büros Jahn, Mack und Partner ins Gespräch kommen, das für die Prozesssteuerung im Gebiet zuständig ist. Auch die Stadtteilvertretung mensch.müller wird mit einem eigenen Informationsstand vertreten sein. Zudem gibt es stündlich Baustellenführungen, und am Ende wird feierlich der neue Kinderspielplatz auf dem Zeppelinplatz eröffnet.