Was, wann, wo Wedding (49. Woche)

VeranstaltungstippsGibt es ein Leben ohne Weihnachten? Klaro, das gibt es! Diese Veranstaltungstipps sind komplett ohne Lebkuchen, Glühwein und Adventsgesang. Nur an einer Stelle gibt es ein wenig Schnee – aber das war’s dann auch schon. Diese Ausgehtipps sind für alle, die im Wedding etwas erleben wollen ohne gleich weihnachtliche-besinnlich zu werden. Für alle anderen gibt es unser ständig aktualisiertes Spezial mit weihnachtlichen Veranstaltungstipps. Jedem das Seine, aber allen ganz viel Wedding!

Was, wann, wo Wedding (46. Woche)

Veranstaltungstipps - PartyDie neue Ausgehwoche lädt uns zum vorweihnachtlichen Sporteln ein. Mit FamilienAkroYoga und Kämpfen für Groß und Klein beginnen zwei neue Kurse. Wie alle Fitnesskurse, die wir empfehlen, sind auch diese übrigens kostenlos. Neu ist auch die Reihe „Süß + Salzig“ – sie bringt dieses Mal Kurzfilme in die Bibliothek am Luisenbad. Darüber hinaus sind wir alle zum Hausgeburtstag eingeladen. Das Hausprojekt Groni50 feiert seine 38 Jahre im Wedding. Herzlichen Glückwunsch, auch von Andi mit den Dönerhänden, dem Helden der neue Folge von „Gutes Wedding, schlechtes Wedding“ im Prime Time Theater.

Was, wann, wo Wedding (42. Woche)

Diese Veranstaltungswoche beginnt übersinnlich. Das Cineplex Alhambra lädt von Freitagnachmittag bis Samstagnachmittag zu einem Harry Potter-Marathon ein. Alle Verfilmungen der Romane von J.K. Rowling werden hintereinander gezeigt – das macht 24 Stunden Kino. Wem das zu viel ist, der findet in unseren Ausgehtipps viele Alternativen. Wir wünschen zauberhafte Unterhaltung.

Was, wann, wo Wedding (41. Woche)

Veranstaltungstipps - BarBitte redet nicht übers Wetter! Wenigstens nicht bei der neuen Veranstaltungsreihe im be’kech am Mittwoch. No Small Talk-Party heißt das neue Format für tiefgründige Gespräche. Aus der Reihe fällt in dieser Veranstaltungswoche auch das Campus Open Air an der Beuth Hochschule am Freitag. Nicht nur für Studenten! Wer einmal hinter die Kulissen des Weddingweisers schauen möchte, dem sei der Redaktionsstammtisch in der Druckbar am Freitag empfohlen. Die Weddingweiser freuen sich auf Gäste.

Was, wann, wo Wedding (23. Woche)

Yoga im Park oder ein erster Kinobesuch für die Dreijährige, so mit gedimmtem Licht und reduzierter Lautstärke? Comedy, Kiezspaziergang, Tango, Brotbacken im Garten oder Problemprinz aus dem Wedding? Hach, wir können uns mal wieder nicht entscheiden. Und ihr, zu welchen Veranstaltungen im Wedding wollt ihr gehen? Wir haben die Möglichkeiten zusammengestellt.

Hilfe, meine Eltern kommen in den Wedding!

Gute Küche in der Torfstraße/Ecke NorduferZugezogene kennen das: Da hat man sich gerade mit dem Wedding arrangiert, die schönen Seiten des Wohnstadtteils schätzen wie lieben gelernt und die weniger schönen Aspekte erfolgreich ausgeblendet – plötzlich wollen die Eltern der eigenen Hütte im wilden Wedding einen Besuch abstatten. Panik!

Erstmal aufräumen, Pfand wegbringen und den Müll entsorgen. Die Unterbringung ist meist auch kein Problem, denn im Wedding gibt es durchaus das eine oder andere interessante Hotel. Doch wohin soll man die Verwandtschaft führen, wenn diese nur das Kleinstadtidyll am Berliner Rand oder Umland kennt? Daheim kochen geht nicht, schließlich wollen die Eltern ja einladen, das darf dann auch was kosten…

Nur wohin?

Nordufer: Immer am Kanal lang – die entspannteste Straße im Wedding

Nordufer Schiffahrtskanal TorfstraßenstegDer Name deutet es schon an – das Nordufer liegt am Wasser. Kaum eine andere Weddinger Straße deckt ein so breites Spektrum an ungewöhnlichen Bauwerken ab: von einer Schleuse über ein historisches Freibad, eine Krankenhausstadt, ein Mausoleum für einen weltberühmten Forscher, über eine denkmalgeschützte Wohnanlage bis hin zu einem „Café Achteck“.