Was, wann, wo Wedding (23. Woche)

Yoga im Park oder ein erster Kinobesuch für die Dreijährige, so mit gedimmtem Licht und reduzierter Lautstärke? Comedy, Kiezspaziergang, Tango, Brotbacken im Garten oder Problemprinz aus dem Wedding? Hach, wir können uns mal wieder nicht entscheiden. Und ihr, zu welchen Veranstaltungen im Wedding wollt ihr gehen? Wir haben die Möglichkeiten zusammengestellt.

Kulturpalast: Nach der Party ist vor der Party

Kulturpalast Wedding international. Foto: Stefanie Rumpler
Kulturpalast Wedding international. Foto: Stefanie Rumpler

Der Kulturpalast Wedding International stand im vergangenen Jahr wegen einer Sanierung und einer damit verbundenen drastischen Mieterhöhung kurz vor der Schließung. Heute um 20 Uhr lädt der Ausstellungsraum im Soldiner Kiez zu einer nächsten Vernissage ein. Im Rahmen des Ausstellungs- und Eröffnungswochenendes der Kolonie Wedding zeigt der Kulturpalast somit auch: wir sind noch da!

Was, wann, wo Wedding (20. Woche)

VeranstaltungstippsWir lieben den Wedding für so viele Dinge. Ein Grund sie die vielen Verlockungen, die er uns jeden Tag unter die Nase reibt. Ob Konzert oder Comedy, ob Brunch oder Bar – immer fällt ihm etwas ein. Auch in dieser Woche ist das wieder so. Zum Beispiel beginnt am Freitag die Saison im Freiluftkino Rehberge. Hier ist die Übersicht für das kommende Wochenende und die Tage danach.

Kolonie Wedding: Kunst vor der Linse

Ausstellungsraum der Kolonie Wedding: Das Prima Center in der Biesenthaler Straße. Foto: Hensel
Ausstellungsraum der Kolonie Wedding: Das Prima Center in der Biesenthaler Straße. Foto: Hensel

Einmal im Monat eröffnen im den Galerien im der Kolonie Wedding im Soldiner Kiez die Ausstellungen. Kunstliebhaber können so von Vernissage zu Vernissage gehen und viele Entdeckungen machen. Am Freitag (27.4.) war es wieder so weit. Sieben Galerien luden zu Eröffnungen ein. Eine Führung wies den Weg zu den Orten der Kunst, es kamen wieder Besucher aus der ganzen Stadt. Am heutigen Sonntag (29.4.) gibt es eine weitere Führung. Doch zunächst eine Fotorückblick auf die Führung am Freitag.

Beiträge für „Mein Wedding“ auf der Müllerstraße gesucht

Eröffnung der Ausstellung "mein wedding 4" auf der Müllerstraße. Im Mittelpunkt steht Sharleen von der Leo-Leonni-Grundschule. Sie ist auf dem Plakat zu sehen. Foto: Hensel
Eröffnung der Ausstellung „mein wedding 4“ auf der Müllerstraße. Im Mittelpunkt steht Sharleen von der Leo-Lionni-Grundschule. Sie ist auf dem Plakat zu sehen. Foto: Hensel

Auch in diesem Jahr wird es wieder die Mittelstreifen-Ausstellung in der Müllerstraße geben. Bis zum 15. Juli können Kunstschaffende und Kreative auch aus dem Bereich Kitas und Schulen dafür bildnerische Werke unter dem Motto „Mein Wedding5“ einreichen. Die Ausstellungseröffnung ist voraussichtlich am Samstag, den 1. September um 11 Uhr in der Schiller-Bibliothek.

„The Last Party“ im Kulturpalast Wedding International

Kulturpalast Wedding International, Innenansicht. Foto: Stefanie Rumpler
Kulturpalast Wedding International, Innenansicht. Foto: Stefanie Rumpler

Im Kulturpalast Wedding International ist für Freitag, den 24. November um 19 Uhr „The Last Party“ angekündigt. Eine letzte Party? Und wo bitte? Die Location kennen sicherlich nicht alle Weddinger. Es wird deshalb jetzt vielleicht allerhöchste Zeit, diesen Veranstaltungsort in der Freienwalder Straße 20 zu entdecken.