Mastodon
//

Gute Stimmung und Geschenkideen:
Advent, Advent… und vier Mal Weddingmarkt

Am 1., 2., 3. und 4. Advent wird der Weddingmarkt im winterlichen Glanz erstrahlen - am 27. November, am 4., 11. und 18. Dezember von 11-19 Uhr

Das gab es noch nie: In die­ser Vor­weih­nachts­zeit wird es zum ers­ten Mal so vie­le weih­nacht­li­che Wed­ding­markt-Aus­ga­ben geben wie Ker­zen auf dem Advents­kranz. Gan­ze vier Mal ver­wan­delt sich der Vor­platz vor der Schin­kel­kir­che auf dem Leo­pold­platz in ein “Win­ter Wonderland”. 

Am 1., 2., 3. und 4. Advent wird der Wed­ding­markt im win­ter­li­chen Glanz erstrah­len – am 27. Nov., 04, 11. und 18. Dez. von 11–19 Uhr. An Stän­den erwar­ten euch auch in der Advents­zeit 90 Design- und Kunst­stän­de. Zu essen und trin­ken gibt es auch aus­rei­chend mit loka­lem Street­food. Auf­wär­men könnt ihr euch bei Anbruch der Dun­kel­heit am Lager­feu­er mit Stock­brot. Und natür­lich darf auch Glüh­wein nicht feh­len, um sich auf Weih­nach­ten einzustimmen. 

Die Besucher:innen kön­nen sich auf rund 90 Stän­de mit Design, Foto­gra­fe, Kera­mik, Illus­tra­tio­nen, Male­rei, Wohn­ac­ces­soires, Möbel, Schmuck, Mode, Spi­ri­tuo­sen, Tees und vie­les mehr freu­en. Ins­ge­samt wir­ken rund 200 ver­schie­de­ne Aus­stel­ler an vier Ter­mi­nen mit, sodass der Besuch jedes­mal abwechs­lungs­reich und loh­nens­wert ist.

Zudem gibt es inter­na­tio­na­les Street­food mit schwä­bi­schen Käse­spätz­le, mexi­ka­ni­schen Tacos, afri­ka­ni­schen Reis­ge­rich­ten, pol­ni­schen Bigos, ita­lie­ni­scher Pas­ta, und Sauer­teig-Piz­za, bis hin zu war­men Maro­ni und knusp­ri­gen Waf­feln ist alles für den anspruchs­vol­len Gau­men dabei.

Das Gan­ze wird beglei­tet durch ein künst­le­ri­sches Neben­pro­gramm, das Musik, Mär­chen­stun­de, Chor­ge­sän­ge und vie­le wei­te­re Über­ra­schun­gen umspannt.
Der Ein­tritt zum Markt ist wie immer frei.

So 27. Nov., 04., 11. und 18. Dez. von 11–19 Uhr

mehr Infos auf der Website

Fotos: Wed­ding­markt

weddingweiserredaktion

Die ehrenamtliche Redaktion besteht aus mehreren Mitgliedern. Wir als Weddingerinnen oder Weddinger schreiben für unseren Kiez.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.