Ab sofort Zeitfenster fürs Kindermuseum

Labyrinth
Mir­ca Mel­chers (links) und Ursu­la Pir­schel leh­nen auf einem ame­ri­ka­ni­sche Schwarz­bä­ren. Im Arbeits­amt der Tie­re hat er einen wich­ti­gen Job – als Hüter des Wal­des. Foto: Hensel

Das Laby­rinth Kin­der­mu­se­um in der Oslo­er Stra­ße 12 hat­te seit Beginn der Coro­na-Pan­de­mie im Früh­jahr geschlos­sen. Ab 5. Novem­ber kön­nen Kin­der, Eltern und auch Grup­pen die Umwelt-Aus­stel­lung „Natür­lich heu­te! Mit­ma­chen für mor­gen“ wie­der besu­chen – mit vor­he­ri­ger Anmeldung.

War­um ist Arten­schutz wich­tig? Wie gelangt Plas­tik ins Meer? Was bedeu­tet Kli­ma­wan­del und was kann der Ein­zel­ne tun? Die­se und vie­le wei­te­re Fra­gen wer­den in der aktu­el­len Aus­stel­lung spie­le­risch und kind­ge­recht beant­wor­tet. Die Aus­stel­lung wur­de auf­grund der Hygie­ne­maß­nah­men etwas ver­än­dert, eine der sechs the­ma­ti­schen Sta­tio­nen, an der Kin­der in Tier­kos­tü­me schlüp­fen konn­ten, muss kom­plett geschlos­sen bleiben.

Labyrinth Kindermuseum
Hier geht’s ent­lang zur Umwelt­aus­stel­lung im Laby­rinth. Foto: Hensel

Auch orga­ni­sa­to­risch ändert sich mit der Wie­der­eröff­nung eini­ges: Ein Besuch des Laby­rinth Kin­der­mu­se­um ist nur mit vor­he­ri­ger Anmel­dung mög­lich. Die Besu­cher­an­zahl ist begrenzt und wie von den Schwimm­bä­dern bekannt, muss vor­her ein Zeit­fens­ter gebucht wer­den. Grund­sätz­lich ist das Muse­um Don­ners­tag von 9 bis 13.30 Uhr sowie Frei­tag bis Sonn­tag von 11 bis 18 Uhr geöff­net. Für den Muse­ums­be­such ste­hen jedem Besu­cher zwei Stun­den zur Ver­fü­gung. Am Don­ners­tag gibt es zwei Zeit­fens­ter, Frei­tag bis Sams­tag jeweils drei. Infos zu Zeit­fens­tern und Buchung online unter www.labyrinth-kindermuseum.de/de/content/buchung.

Logo Weddinger Allgemeine ZeitungDer Text stammt aus der Wed­din­ger All­ge­mei­nen Zei­tung, der gedruck­ten Zei­tung für den Wed­ding. Geschrie­ben wur­de er von Domi­ni­que Hen­sel. Wir dan­ken dem RAZ-Ver­lag

 

 


Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.