///

Eine ganz besondere Bühne:
800A: Ein Mix aus Bar und Theater

Eine Bar für die vielen Expat-Communities im Wedding

800a
Fabio und Alex vor ihrem Bar-Thea­ter. Foto: Andaras Hahn

Die Tage wer­den kür­zer, Zeit also für die Wed­din­ger, wie­der in die Bars und Knei­pen ihres Ver­trau­ens ein­zu­keh­ren oder Neu­es zu erkun­den. Wie wäre es da mal mit dem 800A im Gesund­brun­nen? Zuge­ge­ben, neu ist es nicht. Unser Autor war an einem Som­mer­tag da, um die bei­den Inha­ber Alex und Fabio end­lich zu fra­gen, was das 800A eigent­lich ist.

Japanische Cocktails

800a

Das 800A ver­steht sich selbst als Mischung aus Bar und Thea­ter/­Per­for­mance-Stät­te. Neben rich­tig lecke­ren japa­ni­schen Cock­tails, inspi­riert durch die im Wed­ding exis­tie­ren­de japa­ni­sche Com­mu­ni­ty, Wei­nen aus Sizi­li­en (Fabi­os Hei­mat) und natür­lich alko­ho­li­schen Stan­dard­ge­trän­ken wie Bier gibt es an den meis­ten Aben­den im Hin­ter­zim­mer  ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm. Da es so viel­fäl­tig ist, ist ein Blick auf die Home­page oder auf der Face­book-Sei­te des 800A immer ange­bracht. Das Pro­gramm kann vari­ie­ren zwi­schen Pub-Quiz, Come­dy-Abend mit Open-Mic, Impro­vi­sa­ti­ons­abend, Kon­zert oder einem DJ-Auf­tritt. Man weiß also nie, was einen erwar­tet. Im 800A wer­den auch Schau­spiel­kur­se und Kur­se in Impro­vi­sa­ti­ons­thea­ter angeboten.

Idee entstand in Italien

Wäh­rend Fabio sich um die Wei­ne küm­mert und alles was mit der Bar zu tun hat – er ist seit 18 Jah­ren im Hotel­ge­wer­be –, orga­ni­siert Alex – gebür­tig aus Bolo­gna –  alles rund um das The­ma Thea­ter. Ken­nen­ge­lernt haben sich die bei­den Betrei­ber an der Uni in Ita­li­en. Die Idee einer Bar mit Thea­ter, oder eines Thea­ter mit Bar bestand für die bei­den schon etwas län­ger. Im Wed­ding wur­den sie dann im März 2017 fündig.

Da sich das alles so gut ergänzt, gibt Fabio manch­mal selbst Kur­se im 800A, zuletzt alles zum The­ma Alko­hol. Auch Alex rich­tet Work­shops für Theater/Tanz aus, da er unter ande­rem auch das Instant Theat­re Ber­lin lei­tet. Da grei­fen die Hotel-/Bar-Exper­ti­se des Einen und die Per­for­mance-Erfah­rung des Ande­ren Hand in Hand.

Viel­leicht sei noch erwähnt, dass die meis­ten Ange­bo­te des Kul­tur­pro­gramms in eng­li­scher Spra­che sind.  Wenn man also zufäl­lig rein­schaut, das Pro­gramm einem doch nicht zusagt, oder Eng­lisch am Abend echt zu anstren­gend ist, kann man immer noch lecke­re Cock­tails trinken.

800 A, Stet­ti­ner Stra­ße 19, Mi-So ab 19 Uhr, Di auf Anfra­ge und für pri­va­te Fei­ern geöff­net, 800A face­book-Sei­te

800a
 
 
 
 

Andaras Hahn hat das 800A besucht und fin­det das Pro­gramm sehr abwechslungsreich.
 
 
 
 

Andaras Hahn

Andaras Hahn ist seit 2010 Weddinger. Er kommt eigentlich aus Mecklenburg-Vorpommern. Schreibt assoziativ, weiß aber nicht, was das heißt und ob das gut ist. Macht manchmal Fotos: @siehs_mal
Alle Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.