Schlagwörter: Suppen

Antik Café: Ein neuer Stern am Leo

Anne und Haidar, die Betreiber des Antik Cafés in der Nazarethkirchstraße. Foto: Andreas Oertel
Anne und Haidar, die Betreiber des Cafés. Foto: A. Oertel

Zu West-Berliner Zeiten war der Leopoldplatz für mich der Nabel der Welt. Karstadt, C&A und der kleine CD-Laden zogen mich mindestens einmal in der Woche in die Müllerstraße. Dann war ich lange nicht da … bis mir ein Freund einen neuen Laden in der Nazarethkirchstraße 38 empfahl. „Im Antik Café werden alle Sinne angesprochen, das musst du dir anschauen!“ – mit diesem Satz lobte er das Café und weckte meine Neugier. An einem sonnigen Oktobertag mache ich mich auf den Weg.

Weiterlesen

Diamantfabrikken: Ein Schmuckstück im grauen Kiez

Café Diamantfabrikken Das Café Diamantfabrikken hinterlässt bei manchen Besuchern einen bleibenden Eindruck. Hier gibt es nämlich nicht nur kulinarische Spezialitäten, sondern auch ganz besondere Tattoos.

Weiterlesen

„Little Kitchen“: Wie in einer gemütlichen Küche

Little Kitchen Blumenvase.jpgWelche Art von Gastronomie passt zum weltoffenen Wedding und seinen Bewohnerinnen und Bewohnern aus aller Herren Länder? Vielleicht sollte es eine bunte Mischung sein, wie sie im Konzept der „Little Kitchen“ am besten zum Ausdruck kommt.

Weiterlesen

GESCHLOSSEN_ „köstlich“: Bewusst genießen, ohne Fleisch

Köstlich GastraumEin Bistrocafé ergänzt das kulinarische Angebot in der Sprengelstraße, doch mit seinem weddingweit einzigartigen Konzept sollen auch Besucher aus anderen Kiezen angesprochen werden.

Weiterlesen

„Gil’s Suppen-Treff“: Orange wie eine Tomatensuppe

Es gibt Leute, die immer ein Haar in der Suppe finden. Im „Suppen-Treff“ könnte das aber schwierig werden. Eine Zitronengras-Currysuppe mit Kokosmilch oder eine Ägyptische Kichererbsensuppe gefällig? Der Inhaberin Gül Pilic fällt immer etwas Neues ein! Weiterlesen