Kreaktiv in den Advent

Die Tem­pe­ra­tu­ren sin­ken, die Win­ter­kla­mot­ten wer­den aus den Kis­ten geräumt und Tee kommt wie­der öfter in die Tas­se. Es ist bald Vor­weih­nachts­zeit! Und das heißt auch für Vie­le: Bas­tel­zeit! Gera­de in Kin­der- und Jugend­ein­rich­tun­gen, aber auch in Wed­din­ger Pri­vat­haus­hal­ten wird sicher infla­tio­när gestrickt, gebas­telt und genäht. Auch das Kochen und Ein­ma­chen kommt bestimmt nicht zu kurz. Nicht alles lässt sich viel­leicht an Freun­de und Fami­lie ver­schen­ken. Was also mit den vie­len klei­nen Schät­zen tun? Das Stadt­teil- und Fami­li­en­zen­trum Paul Ger­hardt Stift ver­an­stal­tet am 24. Novem­ber einen Krea­tiv­markt, auf dem all die Sachen, die man selbst und mit eige­nem Geschick her­ge­stellt hat, ange­bo­ten wer­den können.

Kostenlose Tanzworkshops und Flohmarkt in der Müllerstraße

Tanzworkshop im Stadtteilzentrum. Foto: PGS
Tanz­work­shop im Stadt­teil­zen­trum. Foto: PGS

Das Stadt­teil- und Fami­li­en­zen­trum Paul Ger­hard Stift lädt am Sonn­abend (13.5.) zum „Tanz in den Brunch“ ein. Von 10 bis 15 Uhr wer­den ver­schie­de­ne Tanz­work­shops ange­bo­ten. Zeit­gleich fin­det auf dem Innen­hof in der Mül­ler­stra­ße 56–58 ein Floh­markt statt.

Kreaktiv in den Advent mit dem Paul Gerhardt Stift

Kreativmarkt Paul Gerhardt StiftDie Tem­pe­ra­tu­ren sin­ken, die Win­ter­kla­mot­ten wer­den aus den Kis­ten geräumt und Tee kommt wie­der öfter in die Tas­se. Es ist Vor­weih­nachts­zeit! Und das heißt auch für Vie­le: Bas­tel­zeit! Gera­de in Kin­der- und Jugend­ein­rich­tun­gen, aber auch in Wed­din­ger Pri­vat­haus­hal­ten wird sicher infla­tio­när gestrickt, gebas­telt und genäht. Auch das Kochen und Ein­ma­chen kommt bestimmt nicht zu kurz. Nicht alles lässt sich viel­leicht an Freun­de und Fami­lie ver­schen­ken. Was also mit den vie­len klei­nen Schät­zen tun? Das Stadt­teil- und Fami­li­en­zen­trum ver­an­stal­tet am 27. Novem­ber 2015 einen Krea­tiv­markt, auf dem all die Sachen, die man selbst und mit eige­nem Geschick her­ge­stellt hat, ange­bo­ten wer­den können.

Café Klosterhof: Entspannen und Nachbarn treffen im Paul Gerhardt Stift

Paul Gerhardt Stift Klosterhof StadtteilzentrumEs ist nicht über­trie­ben, das Café Klos­ter­hof im Stadt­teil­zen­trum des Paul Ger­hardt Stifts in der Mül­ler­stra­ße 56–58 als grü­ne Ruhe­oa­se zu beschrei­ben. Das mag zunächst ver­wun­dern, denn Bewoh­nern des Afri­ka­ni­schen Vier­tels ist die Mül­ler­stra­ße als geschäf­ti­ge Ein­kaufs­stra­ße bekannt, doch biegt man in den Innen­hof des Stifts ein, ändert sich die Atmo­sphä­re schlag­ar­tig. Der Besu­cher betritt ein grü­nes Are­al, durch­zo­gen von alten neo­go­ti­schen Back­stein­häu­sern, das deut­lich ruhi­ger erscheint als die Hauptstraße.