Digital sprießen ganz viele Ideen: Zukunftshaus Wedding

Im Paul-Gerhardt-Stift

Besonders betroffen von den Auswirkungen der Corona-Pandemie sind Familien. Zwar öffnen Kitas und Schulen inzwischen wieder schrittweise ihre Türen. Noch ist aber nicht absehbar, wann wieder Normalität erreicht werden kann und wie der Betrieb nach den Sommerferien weiter gehen soll. Auch das Familienzentrum im »Zukunftshaus Wedding« der Paul Gerhardt Soziales gGmbH musste seine Aktivitäten seit Mitte März drastisch zurückfahren.Kitas und Schulen galten zu Beginn der Pandemie als potenzielle Hotspots der Infektionstätigkeit. Denn bei jeder Grippe- oder Erkältungswelle, so zeigt die Erfahrung, werden die Viren in Kitas und Schulen immer besonders schnell übertragen. Da Kinder meist keine Immunität gegen die aktuell zirkulierenden Virenstämme haben, infizieren sie sich fast immer wesentlich schneller. Gegen das Coronavirus sind aber auch die Erwachsenen noch nicht immun, also grundsätzlich genauso gefährdet. Und offenbar stecken sich vor allem kleinere Kinder nicht so leicht an. Da sie aber meist sehr kontaktfreudig sind, hebt sich dieser Vorteil in der Praxis möglicherweise wieder auf. Die wissenschaftlichen Debatten dazu sind noch im Gange, als gesichert gilt aber, dass die Krankheit bei Kindern wesentlich seltener einen schweren Verlauf nimmt.

Alltagshelden und Vollzeitengel im Paul Gerhardt Stift

Alltagsheldin Bettina Eisenblätter mit einer Bewohnerin des Stifts

Auf dem Gelände des Paul Gerhardt Stifts zwischen Müllerstraße und Schillerpark liegt ein wichtiges Gesundheits- und Pflegezentrum. Gesundheit und Pflege sind mit der Geschichte des Paul Gerhardt Stifts eng verwoben. Die Diakonissen, die hier viele Jahrzehnte lang wirkten, haben Kinder betreut, alte und kranke Menschen gepflegt. Auch heute wird die Pflege und die christliche Tradition der Nächstenliebe großgeschrieben. Den Internationalen Tag der Pflege am 12. Mai zum Anlass genommen, wurde das Pflegepersonal ins Bild gerückt. Tanja Griesel, Öffentlichkeitsreferentin des Stifts, beantwortet einige Fragen zur Situation des Personals und nimmt das Wichtigste vorweg: „Ohne Euch geht es nicht – vielen Dank!“

Poetry Slam für Vielfalt: „Gesicht zeigen, Stimme erheben!“

Schon mal vormerken: Am 20. März lädt das Zukunftshaus Wedding im Paul Gerhardt-Stift im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus zu einem Poetry Slam ein.  Sowohl Schreiber*innen als auch Zuhörende sind herzlich dazu eingeladen, sich mit Rassismus zu befassen und ein Zeichen für eine offene und respektvolle Gemeinschaft zu setzen. Noch werden Bewerbungen angenommen.

An(ge)kommen – Aktionswoche zum Thema Flucht

Paul Gerhardt Stift Klosterhof StadtteilzentrumSo wie andere Stadtteile, steht auch der Wedding vor der Herausforderung von Flucht und Migration. Daraus ergeben sich natürlich viele Fragen. Aus diesem Grund findet unter dem Titel „An(ge)kommen?!“ ab dem  18.  Januar 2016 im Stadtteil- und Familienzentrum Paul-Gerhardt-Stift eine Aktionswoche zur Situation von Flüchtlingen statt. Neben einem Konzert der syrischen Künstlerin Diala Hanana sowie dem Theaterstück „Letters home – Flüchtlinge erzählen“ rückt besonders die an Anwohner des so genannten Parkviertels gerichtete Informationsveranstaltung über die Situation der im Bezirk befindlichen Flüchtlinge in den Vordergrund.

Kreaktiv in den Advent mit dem Paul Gerhardt Stift

Kreativmarkt Paul Gerhardt StiftDie Temperaturen sinken, die Winterklamotten werden aus den Kisten geräumt und Tee kommt wieder öfter in die Tasse. Es ist Vorweihnachtszeit! Und das heißt auch für Viele: Bastelzeit! Gerade in Kinder- und Jugendeinrichtungen, aber auch in Weddinger Privathaushalten wird sicher inflationär gestrickt, gebastelt und genäht. Auch das Kochen und Einmachen kommt bestimmt nicht zu kurz. Nicht alles lässt sich vielleicht an Freunde und Familie verschenken. Was also mit den vielen kleinen Schätzen tun? Das Stadtteil- und Familienzentrum veranstaltet am 27. November 2015 einen Kreativmarkt, auf dem all die Sachen, die man selbst und mit eigenem Geschick hergestellt hat, angeboten werden können.