Schlagwörter: Lärm

Mein TXL. Warum ich den Flughafen Tegel liebe

Flughafen Tegel. Foto: Michael F. Mehnert/ CC BY-SA 3.0
Flughafen Tegel. Foto: Michael F. Mehnert/ CC BY-SA 3.0

Meinung „Natürlich liebe ich Tegel – ich wohne im Wedding“. Dieser Satz hat schon viele Freunde und Bekannte in der Nachbarschaft in Aufruhr versetzt. Denn dort, wo die Flieger häufiger über die Dächer düsen, gibt es einige, die sich auf eine Schließung des Flughafens freuen. Doch ich gehöre nicht dazu, ganz im Gegenteil! Weiterlesen

Jülicher Straße: Die Um-Leid-ung

Anwohnerprotester Bösebrücke (C) BürgerinitiativeEinige Straßen in Gesundbrunnen und Prenzlauer Berg verändern sich. Ihr Kopfsteinpflaster sind sie schon los, ab Juni wird es auch noch laut. Dann wird an der Bösebrücke an der Bornholmer Straße gebaut, der Verkehr durch Wohngebiete umgeleitet. Anwohner fordern jetzt vehement ein Mitspracherecht bei der Planung.

Im Juni 2015 beginnen an der Bösebrücke an der Bornholmer Straße umfassende Sanierungsarbeiten. Dafür wird die „Bornholmer Brücke“ zwei Jahre lang für Autos nur noch von Ost nach West passierbar sein. Die täglich rund 10.000 Fahrer, die aus der anderen Richtung kommen, sollen eine Umleitung über die Jülicher, Behm- und Malmöer Straße nutzen. Vor allem auf der Prenzl’berger Seite der Brücke regt sich dagegen Protest.

Weiterlesen

Müllerstraße = Krachmacherstraße

IMG_0671Zugegeben: Die meisten von uns wünschen sich keine Friedhofsruhe in der Stadt. Aber allein vom Straßenverkehr sind in Berlin derzeit 300.000 Menschen von Lärm oberhalb der Werte, welche als gesundheitsschädlich gelten, betroffen. Dazu kommen noch S- und Straßenbahnen, Flugzeuge aber auch Lärm durch andere Menschen. Durch Lärm steigt das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen, der Schlaf wird gestört und die Konzentrationsfähigkeit nimmt ab.

Weiterlesen