„Der geheime Monat“ bei den Brauseboys

Es verändert den Wedding, wenn jetzt der Bundesnachrichtendienst seine Geheimagenten gleich in unserer Nachbarschaft in seinem neuen Hauptquartier arbeiten lässt. Das geht auch nicht spurlos an Weddings ältester Lesebühne vorbei. Einen ganzen Monat lang gehen die Brauseboys nun selbst auf Spürnasensuche und beschäftigen sich mit allerlei Geheimem und Kriminellem.

Ganz Berlin besucht den Weddingmarkt

Impressionen vom Weddingmarkt (c) Foto von M.FankeAuf dem Leopoldplatz können Spaziergängerinnen und Spaziergänger an fünf Sonntagen im Jahr über den Weddingmarkt schlendern. Am 1. Juli war das so, am 2. September wird es wieder so sein. Schon ab 10 Uhr beginnt für die Händlerinnen und Händler der Markttag mit dem Aufbauen der Präsentationen an den schon aufgebauten Ständen. Die Organisatorin des Weddingmarkts, Sabrina Pützer, sitzt beim Coffee Man, der mit seinem roten Kaffeewagen weit zu sehen ist, regelt die Standvergabe und hilft wo sie kann.

Fête de la Musique 2018 im Wedding

Achtung Musik! Hier bei der Fête de la Musique im Wedding 2012. Foto: S. Sallmann
Achtung Musik! Hier bei der Fête de la Musique im Wedding 2012. Foto: S. Sallmann

Der längste Tag des Jahres steht bevor und damit auch die längste Musiknacht. Am 21. Juni findet die Fête de la Musique statt. Umsonst und draußen gibt es dann wieder unzählige Konzerte, auch im Wedding. Hier ist die Fête de la Musique 2018 im Wedding – von A-Z sortiert.

„L’Af“: Buntes Straßenfest in der Lüderitzstraße

Die Lüderitzstraße hat in letzter Zeit viele Schlagzeilen produziert. Sie soll auf Beschluss der Bezirksverordneten einen neuen Namen bekommen, da der Namensgeber nicht weiter geehrt werden soll. Zuletzt war die Ecke zur Kameruner Straße in den Schlagzeilen, da ein vernachlässigtes und illegal bewohntes Haus von der Polizei geräumt werden musste. Nichtsdestotrotz ist die Lüderitzstraße eine lebendige Straße voller kreativer Läden und Werkstätten. Eine neuer Verein mit dem Namen „Ladenstraße Afrikanisches VIertel e.V.“ stellt am Samstag, den 2. Juni ein Straßenfest auf die Beine.

Die Weddingmarkt-Saison geht weiter

(C) Anna Bilger

Die Weddingmarkt-Saison ist auf dem Leopoldplatz gestartet. Der Weddingmarkt, der seinen Standort mehrmals gewechselt hat,  feiert sein sechsjähriges Bestehen, zeigt ein neues Standdesign und findet den ganzen Sommer über einmal monatlich statt. Von Mai bis September immer am ersten Sonntag des Monats findet der beliebte Markt statt.