///

Schließung von Karstadt am Leo: Hingehen, solange es noch geht

Mei­nung: Wohl jeder Wed­din­ger, jede Wed­din­ge­rin hat Erin­ne­run­gen an ein Ein­kaufs­er­leb­nis bei Kar­stadt am Leo. Wohl­ge­merkt, Erin­ne­run­gen. Denn bei den meis­ten liegt der letz­te Waren­haus­be­such schon län­ger zurück. Jetzt, wo die Schlie­ßung des Kar­stadt ange­kün­digt wur­de, wird uns im Wed­ding schlag­ar­tig bewusst,

weiterlesen
///////

Restaurant im Karstadt: Wo sich alles bewegt, doch die Zeit stillsteht

Laut Ein­steins Rela­ti­vi­täts­theo­rie sind Zeit­rei­sen in die Zukunft mög­lich, in die Ver­gan­gen­heit dage­gen ist man sich noch nicht so sicher. Es gibt einen Ort, eine Welt im Wed­ding, die am Gegen­teil arbei­tet, die sich wehrt, hip zu sein, hip zu tun. Eine

weiterlesen
/

Müllerstraße: Großer Boulevard mit Lackschäden

Die Mül­ler­stra­ße, die über drei Kilo­me­ter lan­ge, unan­ge­foch­te­ne Ver­kehrs­ader des Wed­ding, besitzt noch das For­mat einer Haupt­stra­ße. Ihr beschei­de­ner Anfang als Sand­pis­te zwi­schen Tegel und Ber­lin ist ihr jeden­falls nicht mehr anzu­se­hen, Res­te der länd­li­chen Bebau­ung vor den Toren Ber­lins gibt es

weiterlesen
///

“Leo Leo”, der Burger-König

„Bur­ger sind ange­sagt. Doch wir woll­ten einen Bur­ger machen, den es so nir­gend­wo sonst gibt“, sagt Ser­hat Ünlü. So wie der Döner vor vier­zig Jah­ren deut­sche Imbiss­ge­wohn­hei­ten mit tür­ki­scher Ess­kul­tur ver­ein­te, hat Ser­hat zwei belieb­te Gerich­te ein­fach mit­ein­an­der kom­bi­niert. Das Resul­tat kann

weiterlesen
/////

Fehlt uns im Wedding etwas?

Nein, ein idyl­li­sches Heil­bad wird der Gesund­brun­nen in nächs­ter Zeit wohl nicht mehr wer­den. Und, sei­en wir ehr­lich, weder wird es die Mül­ler­stra­ße je mit den Champs-Ely­sées auf­neh­men kön­nen noch dürf­ten irgend­wann ein­mal die Gol­de­nen Bären im Kino Alham­bra ver­lie­hen wer­den. Wir

weiterlesen
/

Weshalb “Karstadt” am Leo in rot schimmert

Kar­stadt kann für sich in Anspruch neh­men, mit der Archi­tek­tur sei­ner Häu­ser immer dem Trend der jewei­li­gen Zeit zu fol­gen. Das gilt auch für das 1978 fer­tig­ge­stell­te Waren­haus am Leo­pold­platz. Ein Ver­gleich mit ande­ren Kar­stadt-Häu­sern aus jener Zeit erzählt uns eini­ges über die jün­ge­re Architekturgeschichte. Die

weiterlesen