Ein neuer Typ Schule an der Reinickendorfer Straße

Grafik: Bruno Fioretti Marquez Architekten

Sehr zügig will der Senat in den kommenden Jahren den Neubau von elf neuen Grundschulen vorantreiben – darunter auch an der Reinickendorfer Straße an der Ecke zur Seestraße. Schon im Jahr 2022 könnten dort erste Schülerinnen und Schüler eingeschult werden und die übervollen Grundschulen im Wedding damit entlasten – wenn alles glatt geht und wenn der Flächenkonflikt mit dem benachbarten „Schul-Umwelt-Zentrum Mitte“ geklärt ist.