2 mal 48 Stunden Wedding sind zu viel!

Meinung Ich brauche Urlaub vom Wedding. Die vergangenen beiden Wochen waren großartig und schrecklich. Es war so unfassbar viel los, alle wichtigen Weddinger Events des Jahres fanden in den vergangenen zwei Wochen statt, vorzugsweise am Wochenende. Das waren zusammen mindestens 2 x 48 Stunden Wedding, die uns alles gegeben haben: Musik, Literatur, Filme, Workshops, Mitmachaktionen. Das war schön, aber auch unnötig anstrengend.

2 Tage Wedding: Ein Tag Jerusalem

Lesung von Ruth Fruchtmann im Studio Berten. Foto: Studio Berten
Lesung von Ruth Fruchtmann im Studio Berten. Foto: Walter Frey

Zum dritten Mal haben sich Weddinger Kulturschaffende zusammengetan, um mit dem Festival „2 Tage Wedding“ der Kultur, Literatur und Musik im Bezirk zu mehr Aufmerksamkeit zu helfen. Die verschiedenen Kieze waren am 8. und 9. September offene Bühnen für Konzerte und Lesungen. Der Samstagabend im Studio Berten stach dabei besonders hervor: Die Lesung eines Buches, dessen politische Rahmenhandlung sensibler nicht sein könnte, begleitet von Musik, vollkommen improvisiert.

Kultur pur: „2 Tage Wedding“ zum Dritten!

Konzert vorm Kakadu in der Soldiner Straße. Foto: Patrick Albertini
Konzert vorm Kakadu in der Soldiner Straße. Foto: Patrick Albertini

Das Kulturfestival 2 Tage Wedding, eine unabhängige Kultur – und Gewerbeinitiative, geht in sein drittes Jahr. Über 40 Aktive tragen am Wochenende (8./9.9.) dazu bei, einen Kontrapunkt zur bezirklich gesteuerten Kulturpolitik zu setzen und zeigen, dass Vernetzung und Eigeninitiative keine leeren Worte sein müssen. 

Was, wann, wo Wedding (36. Woche)

Die schlechte Nachricht zuerst: die Saison im Freiluftkino Rehberge endet in dieser Woche. Wer es bis jetzt also noch noch ins Freiluft-Cinema geschafft hat, der sollte es in dieser Woche noch schnell im Kalender vermerken. Wer keine Lust mehr hat auch Kino, der kann auch die Kulturtage im Brunnenviertel besuchen, die erstmals stattfinden. Auch der Tag des offenen Denkmals hält auch im Wedding einige Entdeckungen bereit, die Berliner Freiwilligentage laden vielerorts zum Mitmachen ein. Und last but not least ist das kommende Wochenende auch das des Festivals 2 Tage Wedding. Wer Auswahl gern hat, der wird diese Woche lieben!

Interview: Was ist das „2 Tage Wedding Festival“?

2 Tage Wedding Kulturfestival
2 Tage Wedding Kulturfestival

Am 10. und 11. September wird das „2 Tage Wedding Kulturfestival“ stattfinden. Eine Gründerin, Organisatorin und Teilnehmerin in einer Person ist Fotografin Andrea Krizsai von der Galerie „Nomad Store & Gallery“ in der Sprengelstraße 23. Einrichtungen, Ladengeschäfte, Cafés, Restaurants, Ateliers, Galerien, die sich beteiligen wollen, können sich anmelden auf www.2tagewedding.com/anmeldung.

Der Weddingweiser befragte Andrea Krizsai zu den Hintergründen des Festivals.