Kolonie Wedding: Kunst vor der Linse

Ausstellungsraum der Kolonie Wedding: Das Prima Center in der Biesenthaler Straße. Foto: Hensel
Aus­stel­lungs­raum der Kolo­nie Wed­ding: Das Pri­ma Cen­ter in der Biesen­tha­ler Stra­ße. Foto: Hensel

Ein­mal im Monat eröff­nen im den Gale­rien im der Kolo­nie Wed­ding im Sol­di­ner Kiez die Aus­stel­lun­gen. Kunst­lieb­ha­ber kön­nen so von Ver­nis­sa­ge zu Ver­nis­sa­ge gehen und vie­le Ent­de­ckun­gen machen. Am Frei­tag (27.4.) war es wie­der so weit. Sie­ben Gale­rien luden zu Eröff­nun­gen ein. Eine Füh­rung wies den Weg zu den Orten der Kunst, es kamen wie­der Besu­cher aus der gan­zen Stadt. Am heu­ti­gen Sonn­tag (29.4.) gibt es eine wei­te­re Füh­rung. Doch zunächst eine Foto­rück­blick auf die Füh­rung am Freitag.

Station 1: Prima Center Berlin

Start der Füh­rung durch die Pro­jekt­räu­me, die an die­sem Tag eine Ver­nis­sa­ge haben. Im Pri­ma Cen­ter Ber­lin, Biesen­tha­ler Stra­ße 24, sind Skulp­tu­ren des maze­do­ni­schen Künst­lers Niko­la Smil­kov zu sehen. Die Aus­stel­lung kann noch bis 14. Mai besich­tigt wer­den. Öff­nungs­zei­ten: Sonn­tag (29.4.): 14.30 bis 19 Uhr, Finis­sa­ge am Frei­tag (11.5.): 19 bis 23 Uhr

2. Station: OKK Raum

Der OKK Raum in der Prin­zen­al­lee 29 ist eine Ort  für kri­ti­sche (poli­ti­sche) Kunst. Der­zeit ist dort die Aus­stel­lung “It’s My Plea­su­re” von art­burst Ber­lin zu sehen. Gezeigt wer­den acht künst­le­ri­sche Posi­tio­nen zu ver­schie­de­nen Aspek­ten vom Sex Posi­ti­vi­ty. Die Aus­stel­lung kann noch am Sonn­tag (29.4.) von 12 bis 22 Uhr besich­tigt werden.

3. Station: Uhrwerk

Das Uhr­werk ist ein Pro­jekt­raum in der Sol­di­ner Stra­ße 103. Hier hat die Aus­stel­lung “Mona Lisa – Plays In Space” eröff­net. Gezeigt wird eine audio­vi­su­el­le Instal­la­ti­on von Liud­mi­la Kar­to­sh­ki­na-Sie­wer­ski. Die Aus­stel­lung war nur am Eröff­nungs­tag (Frei­tag, 27.4.) zu sehen.

4. Station: Kulturpalast Wedding

Der Kul­tur­pa­last Wed­ding Inter­na­tio­nal in der Frei­en­wal­der Stra­ße 20 zeigt der­zeit eine Gemein­schafts­aus­stel­lung von Fre­de­rik Foert und Oli­via W. Sei­ling. Unter dem Titel “Inter­blur” sind Zeich­nun­gen, Instal­la­tio­nen und Col­la­gen zu sehen. Die Aus­stel­lung ist noch bis 13. Mai zu sehen. Geöff­net ist sams­tags und sonn­tags von 15 bis 19 Uhr.

5. Station: Toolbox

Die Tool­box ist ein fin­ni­scher Pro­jekt­raum in der Kolo­nie­stra­ße 120. Gezeigt wird über­wie­gend fin­ni­sche Gegen­warts­kunst. So ist es auch bei der aktu­el­len Aus­stel­lung “Error”. Zu sehen ist eine Instal­la­ti­on von Ans­si Tau­lu, bei der auch Müll aus dem Sol­di­ner Kiez zu Kunst wur­de. Außer­dem wird ein Video von Fran­cois Knoet­ze gezeigt. Die Aus­stel­lung ist noch bis zum 19. Mai zu sehen. Geöff­net ist mitt­wochs bis sams­tags von 15 bis 19 Uhr. An Fei­er­ta­gen ist die Gale­rie geschlossen.

6. Station: art.endart

Der Pro­jekt­raum art.endart befin­det sich in der Dront­hei­mer Stra­ße 22. Hier zeigt Lucy­na Via­le vor allem ost­eu­ro­päi­sche Kunst. Am Frei­tag (27.4.) eröff­ne­te die Aus­stel­lung “Auf der Suche nach dem ver­lo­re­nen Kör­per” mit Arbei­ten des pol­ni­schen Foto­gra­fen Luka­sz Owc­zar­zak. Die Aus­stel­lung ist noch bis 13. Mai zu sehen. Geöff­net ist diens­tags bis frei­tags von 12 bis 16 Uhr.

Die Kolonie Wedding

Die Kolo­nie Wed­ding ist ein Zusam­men­schluss von nicht-kom­mer­zi­el­len Kunst­pro­jekt­räu­men im Sol­di­ner Kiez. Am letz­ten Frei­tag im Monat laden die betei­lig­ten Gale­rien gemein­sam zu Aus­stel­lungs­er­öff­nun­gen in ihre Pro­jekt­räu­me und Ate­liers ein. Immer Frei­tag­abend und Sonn­tag­nach­mit­tag gibt es Füh­run­gen durch die Gale­rien. Sei­nen Sitz hat der Ver­ein Kolo­nie Wed­ding e.V. in der Sol­di­ner Stra­ße 92. Das Büro ist Mon­tag bis Don­ners­tag von 13 bis 17.30 Uhr geöff­net. Kon­takt per E‑Mail: info@koloniewedding.de, Kon­takt per Tele­fon: (030) 49 91 46 50. Web­sei­te: www.koloniewedding.de

Weitere Führung

Am Sonn­tag (29.4.) fin­det eine wei­te­re Füh­rung durch die Aus­stel­lungs­räu­me der Kolo­nie Wed­ding statt. Sie beginnt um 14.30 Uhr. Treff­punkt ist die art.endart Gale­rie in der Dront­hei­mer Stra­ße 22

Nächstes Eröffnungswochenende

Ein­mal im Monat, immer am letz­ten Wochen­en­de im Monat fin­det ein Aus­stel­lungs- und Eröff­nungs­wo­chen­en­de statt. Dann gibt es im Frei­tag­abend und Sonn­tag­nach­mit­tag Füh­run­gen durch die Kunst­räu­me. Das nächs­te Eröff­nungs­wo­chen­en­de beginnt am Frei­tag, den 25. Mai. Orga­ni­siert wer­den die Tou­ren vom Kolo­nie Wed­ding e. V.

Text und Fotos: Domi­ni­que Hensel


1 Kommentar
  1. Eine gelun­ge­ne Über­sicht des Gale­rierund­gangs! Mir war nicht klar, dass jeder Monat in der Kolo­nie Wed­ding Aus­stel­lungs­wech­sel ist. Ich wer­de es im Hin­ter­kopf behal­ten und bei Gele­gen­heit auch ein­mal hin­ge­hen. Die Tool­box woll­te ich schon lan­ge ein­mal besuchen.

Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.