////

Kurz gebacken auf neapolitanische Art:
Pizzeria „Stranero“: Wo der Wedding nach Neapel schmeckt

Stanero innen2017 wur­de die tra­di­tio­nel­le nea­po­li­ta­ni­sche Piz­za als Welt­kul­tur­er­be geschützt. Im Wed­ding bekommt ihr die bes­te Piz­za die­ser Mach­art bei Stra­ne­ro in der Lie­ben­wal­der Stra­ße. Das Restau­rant mit dem Stein­ofen im Ein­gangs­be­reich ist ein Ort an dem jeder, der gute Piz­za sucht, auf jeden Fall rich­tig ist.

Venezuela trifft Italien

Die bei­den Betrei­ber, Ale­jan­dro Pérez aus Vene­zue­la und Miguel Per­ra aus Ita­li­en, arbei­te­ten vor der Eröff­nung des Stra­ne­ro schon meh­re­re Jah­re zusam­men. Der eine als Piz­za­bä­cker, der ande­re als Bar­kee­per. Eine Piz­ze­ria, die ihren Ansprü­chen genügt, gab es im Wed­ding aller­dings nicht. „Also  nah­men wir die Sache selbst in die Hand,“ so der Vene­zue­la­ner. In der Lie­ben­wal­der Stra­ße 11, mit­ten in einem der schöns­ten Alt­bau­kieze des Wed­ding, fan­den sie 2014 ein geeig­ne­tes leer­ste­hen­des Ladenlokal.

Die nea­po­li­ta­ni­sche Piz­za wird in etwa 30 Sor­ten ange­bo­ten. Ihr Teig aus 00-Wei­zen­mehl ist vor allem am Rand etwas dicker. Der Teig ruht vor der Ver­ar­bei­tung min­des­tens 24 Stun­den, wird bei Bestel­lung schnell aus­ge­rollt, groß­zü­gig belegt und bei gro­ßer Hit­ze nur eine Minu­te geba­cken. Dadurch ent­ste­hen am Rand die typi­schen, schwarz ange­kohl­ten Bla­sen. Trotz­dem schmeckt die Piz­za nicht ver­brannt – dafür ist sie ein­fach nicht lan­ge genug im Ofen gewesen.

Pizza von Stranero

Das gibt es bei Stranero

Genau so schlicht wie das Restau­rant ein­ge­rich­tet ist, kommt die Spei­se­kar­te, aufs Wesent­li­che redu­ziert, daher. Im Gro­ßen und Gan­zen wird nur Piz­za (auch zum Mit­neh­men) und Anti­pas­ti ange­bo­ten. Neben den klas­si­schen Sor­ten (Preis ab etwa 8,50 Euro) gibt es auch eine Rei­he vege­ta­ri­scher und vega­ner Vari­an­ten. Außer­dem gibt es Piz­zen, die nach Per­so­nen benannt sind und indi­vi­du­el­le Belä­ge nach per­sön­li­chen Rezep­ten enthalten.

Für den Abend emp­fiehlt sich eine Tisch­re­ser­vie­rung, denn es kann schnell sehr voll wer­den. Kein Wun­der, so gut wie die Piz­za hier schmeckt!

Stranero außen Stra­ne­ro,

Lie­ben­wal­der Str. 11

Tel. 01573 3552900 (vor­be­stel­len und selbst abholen)

Di-So ab 17 Uhr

Face­book­sei­te der Pizzeria

 

 

Joachim Faust

hat 2011 den Blog gegründet. Heute leitet er das Projekt Weddingweiser. Mag die Ortsteile Wedding und Gesundbrunnen gleichermaßen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.