Himmelbeet: Alles Paletti beim Gartencafé

6

Gartencafé (C)Himmelbeet Das ist das Ziel: alles ist so her­ge­stellt, dass es unend­lich oft wie­der­ver­wen­det wer­den kann oder kom­plett kom­pos­tier­bar ist. Die Kunst ist, dafür die rich­ti­gen Pro­duk­te und die pas­sen­den Mate­ria­li­en aus­zu­su­chen. Als das Team des Gemein­schafts­gar­tens “Him­mel­beet” eine Küche und ein grö­ße­res Café plan­te, soll­te die­ser natür­li­che Kreis­lauf ange­wandt wer­den. Die Wahl des Bau­ma­te­ri­als fiel des­halb auf Euro­palet­ten und Stampf­lehm. Was dar­aus ent­stand, ist höchst ungewöhnlich…

Natürliche Materialien mitten in der Stadt

Gartencafé Bau (C) HimmelbeetDen Archi­tek­ten Micha­el Kloos und Vin­zenz Kanig des Moa­bi­ter Büros raumstar*architekten ist es mit dem Him­mel­beet-Gar­ten­ca­fé gelun­gen, anhand eines neu­ar­ti­gen Ver­fah­rens eine Art Fach­werk­kon­struk­ti­on zu rea­li­sie­ren. In einen Holz­stän­der­bau wur­den Euro­palet­ten (die im Gar­ten auch schon unter den Hoch­bee­ten zum Ein­satz kom­men) inte­griert und die Zwi­schen­räu­me mit Lehm aus­ge­füllt. Das Ergeb­nis ist ein ori­gi­nel­les Uni­kum, das sowohl durch sei­ne Ein­fach­heit als auch durch die immer noch erkenn­ba­ren Mate­ria­li­en besticht. Etwa 30 frei­wil­li­ge Bau­hel­fer aus dem Him­mel­beet-Pro­jekt haben das Bau­team den gan­zen Som­mer über unterstützt.

Blick auf den Gemeinschaftsgarten

Küche Gartencafé (C) HimmelbeetDas Ergeb­nis ist ein öko­lo­gi­sches Work­shop-Café mit Ter­ras­se, in dem inter­kul­tu­rel­le Koch­kur­se für Kin­der und Erwach­se­ne, gesun­de Spei­sen und wäh­rend der schö­nen Jah­res­zeit auch ein küh­les Wed­din­ger Fei­er­abend­bier ange­bo­ten wer­den. Auf der Ter­ras­se kön­nen die Café­gäs­te und Him­mel­beet-Besu­cher in der Sai­son in der Son­ne sit­zen und den Blick über das Grün des Gemein­schafts­gar­tens schwei­fen lassen.

Der Him­mel­beet-Gar­ten selbst ist ab 2. Mai 2015 Diens­tag bis Sonn­tag von 12–19 Uhr geöffnet.

Alle Fotos: himmelbeet.com

 

 

Joachim Faust

hat 2011 den Blog gegründet. Heute leitet er das Projekt Weddingweiser. Mag die Ortsteile Wedding und Gesundbrunnen gleichermaßen.

6 Comments

Schreibe einen Kommentar zu Harry Schäfer Antworten abbrechen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.