Himmlisch in den Gartenfrühling – am 9. April

Im Himmelbeet. Foto: D. Hensel
Im Himmelbeet. Foto: D. Hensel

Es lässt sich nicht mehr leugnen, der Frühling ist ausgebrochen. Und wie schon in den drei vergangenen Jahren trägt der Stadtgarten „Himmelbeet“ dazu bei, den Wedding noch ein bisschen grüner und lebenswerter zu machen. Mit einem umfangreichen Programm von Festen, Kursreihen und Selbstpflückaktionen zieht das Gartenprojekt in der schönen Jahreszeit immer wieder neue Besucher an die frühere Brache an der Schulstraße Ecke Ruheplatzstraße. Das architektonisch interessante Gartencafé aus Europaletten und Stampflehm ist dann ebenfalls wieder geöffnet.

Den Saisonstart feiern die vielen Aktiven vom Himmelbeet am 9. April ab 11 Uhr mit einem Frühlingsfest.

Es gibt viele tolle Sachen zum Machen:

  • nehmt Teil an der Pflanz-und Saatguttauschbörse (bitte nur Hybrid- und Torffrei!)
  • informiert Euch über die neuen Projekte von, mit und bei himmelbeet
  • lauscht dem Gitarrensound  von Jamie Evans Music und spielt das Spiel der Baufachfrauen
  • genießt den Garten-Frühling bei Kaffee und Kuchen vom Low Waste Café
  • und erkundet  The Secret of the Garden

Fotos vom Himmelbeet gibt es hier

Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne: