Farbspiele aus Ziegeln und Zement

Die Sied­lung Schil­ler­park gehört mit ande­ren Sied­lun­gen der Ber­li­ner Moder­ne zum UNESCO-Weltkulturerbe.

 

 


2 Kommentare
  1. […] von 1924–1930 errich­te­te Sied­lung Schil­ler­park besteht aus drei durch Quer­stra­ßen getrenn­ten Sied­lungs­tei­len mit 300 […]

  2. […] von Putz und Back­stein gera­de­zu revo­lu­tio­när. In den 1950er Jah­ren wur­den eini­ge Gebäu­de in der Sied­lung Schil­ler­park ergänzt, ohne dass dadurch der Gesamt­cha­rak­ter der Anla­ge beein­träch­tigt wird. Schillerpark: […]

Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.