//

Unicorn: Büronomaden nutzen alte Post

Der Schreib­tisch­ver­mie­ter Uni­corn ist in die Gericht­stra­ße gezo­gen. Dort heißt es nun: Schreib­ti­sche statt Brief­mar­ken. Im his­to­ri­schen Post­amt in der Gericht­stra­ße 51 ver­mie­tet das Unter­neh­men Uni­corn zahl­rei­che Cowor­king-Schreib­ti­sche. Cowor­king heißt auf deutsch Zusam­men­ar­beit und beschreibt eine rela­tiv unge­bun­de­ne Mög­lich­keit für jun­ge oder

weiterlesen
///

Reppins Kartoffelladen: Landluft inklusive im Wedding

Ein biss­chen Land­luft schnup­pern, das geht auch mit­ten im Wed­ding. Als Bau­er Hei­ko Rep­pin vor unse­rem Tref­fen fri­sches Obst, Gemü­se, Eier oder Fleisch für sei­nen „Kar­tof­fel­la­den“ in der Lüde­ritz­stra­ße 20 ablie­fert, gibt es ein gro­ßes Hal­lo auf dem Bür­ger­steig. Ein biss­chen wie

weiterlesen
//

Kaum noch Wohnungsangebote im Wedding

Wenn doch, dann oft mit zwei unter­schied­li­chen Preisen Wer die­ser Tage nach einer neu­en Woh­nung sucht, fin­det im Inter­net kaum noch Miet­an­ge­bo­te im Wed­ding – zum Bei­spiel bei Immobilienscout24.de, dem Marktführer unter den deut­schen Immo­bi­li­en­por­ta­len mit Sitz in der Inva­li­den­stra­ße 65 in Mit­te.

weiterlesen
/////

KAWA Kaffeemanufaktur – der Weg vom Café zur Rösterei

KAWA heißt auf pol­nisch Kaf­fee. Mit die­sem Namen ver­ra­ten die Besit­zer der Kaf­fee­ma­nu­fak­tur bereits ihre Wur­zeln. Seit 2011 ver­führt KAWA sei­ne Kund*innen mit köst­li­chem Kaf­fee aus aller Welt. Über den genau­en Her­kunfts­ort sowie das Rös­ten der Boh­nen hat­ten die Inha­ber zu dem

weiterlesen
////

s.wert-Design: Wenn Orte etwas zu erzählen haben

All­täg­li­che Fas­sa­den, schmud­de­li­ge Gebäu­de, typi­sche Struk­tu­ren, aber auch die außer­ge­wöhn­li­chen Bau­wer­ke die­ser Stadt: Alles, was Ber­lin aus­macht, ver­ar­bei­tet das Label s.wert-Design. Auf Kis­sen, Tel­lern, Post­kar­ten, Tas­sen, Früh­stücks­brett­chen und vie­len ande­ren Pro­duk­ten spielt näm­lich die Stadt die Haupt­rol­le. Die Grün­de­rin wohnt selbst im

weiterlesen
/////

Recht auf Stadt im Wedding

Die Ufer­hal­len- und sich soli­da­ri­sie­ren­de Künstler*innen machen ab heu­te mit 20 künst­le­ri­schen Pla­ka­ten im U‑Bahnhof Pankstra­ße und im Wed­din­ger Stadt­raum auf die Bedro­hung der Ufer­hal­len, einen der wich­tigs­ten Ber­li­ner Pro­duk­ti­ons­or­te für Kunst- und Kul­tur, aufmerksam.

weiterlesen
////

5 Dinge zum einzigen Weihnachtlichen Weddingmarkt

Am Sonn­tag, den 13. Dezem­ber kommt der Wed­ding­markt von 12 – 20 Uhr zurück, als ein­zi­ger Ter­min in der Win­ter­sai­son. Gezeigt wird die hoch­wer­ti­ge Viel­falt des leben­di­gen Stadt­teils. Kunst­hand­wer­ker, Desi­gner und Künst­ler zei­gen ihre Arbei­ten: Illus­tra­tio­nen, Male­rei­en, Kera­mik, Mode, Schmuck und vie­les

weiterlesen
//

Die besten 11 Geschenke mit Wedding-Bezug

Geschen­ke: Unser schö­ner Stadt­teil ist häu­fig auch Pro­duk­ti­ons­ort man­cher Genuss­mit­tel und hand­werk­lich her­ge­stell­ter Din­ge. Oder er bie­tet ein­fach ein schö­nes künst­le­ri­sches Motiv. Wir stel­len euch hier eini­ge Pro­duk­te vor, mit denen ihr ein­ge­fleisch­ten Wed­ding-Fans (oder euch selbst) garan­tiert eine Freu­de berei­ten könnt.

weiterlesen