Europäische Tage des Kunsthandwerks im Wedding

Der Wedding ist nicht nur Heimat von 180.000 Menschen, sondern auch mit seinen vielen Remisen, Ateliers, Ladengeschäften und Hinterhöfen Arbeits- und Wirkungsstätte von zahlreichen Gestalterinnen und Gestaltern. Aus den Materialien Textil, Keramik und Metall stellen hier Designer und Kunsthandwerker erstaunliche und einmalige Produkte her. An diesem Wochenende geben viele von ihnen in ganz Berlin Einblick in ihre Arbeit und öffnen ihre Ateliers aus Anlass der Europäischen Tage des Kunsthandwerks. Wir haben die Weddinger Teilnehmer einmal aufgelistet.

BVG-Streik gebrochen? M27 fährt mit Polizeieskorte

 

Überraschender Anblick: M27er mit Eskorte

APRIL, APRIL! Während der Verkehr in der Hauptstadt massiv unter dem Warnstreik der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) leidet, wurde ein fahrender M27er-Bus der BVG gesichtet. Möglicherweise handelt es sich um einen Streikbrecher, der aber zur Sicherheit des Fahrers mit einer Polizeieskorte unterwegs ist. Ein überraschter Leser schickte uns dieses Bild von der Prinzenallee.

WWW – Das Wichtigste der Woche im Wedding

Akku voll! Diesmal sind nicht die wartenden BVG-Fahrgäste geladen, sondern die Busse. Die neuesten Elektrobusse wurden in Anwesenheit von Ministern und Senatorinnen an der Müllerstraße vorgestellt. Die Batterien der abgasfreien Busse werden dort über Nacht aufgeladen. Und tagsüber? Fahren sie bis zu 150 km auf der Linie 142 ab und zum Leo – ziemlich kurze Reichweite für die Strecke, auf der sie hoffentlich nicht liegenbleiben. Erst mal streiken die BVGer aber am 1. April, und nein, das ist kein Aprilscherz.

3 Orte mit guter Pizza im Wedding

Quelle: instagram.com/straneroberlin

Seit 2017 gehört die neapolitanische Pizza zum Weltkulturerbe. Aber das, was wir hier in Berlin unter einer Pizza verstehen, hat damit – zugegebenermaßen – nicht unbedingt viel zu tun. Trotzdem gibt es auch bei uns im Wedding interessante Variationen dieser belegten Hefeteigfladen. Hier stellen wir drei Konzepte vor.

Samstag: Französisch sprechen oder den Garten planen?

An diesem Samstag gibt es zwei Veranstaltungen, die zwei unterschiedliche Facetten des Wedding darstellen. Im Centre francais findet die jährlich wiederkehrende Fête des Francophonies statt. Zeitgleich treffen sich in Gesundbrunnen die Gemeinschaftsgärtner und Interessierte der „Wilden 17“, um das Gartenjahr in der Böttgerstraße zu planen.

Kostenloses Pubkonzert im Gedeih & Verderb

„Wedding in Sicht!“ ist das zweite Konzert der Einfach.Hiersein-Reihe, die lokale Bands auf die Nachbarschaftsbühnen bringt. Erstmals kommt die Reihe mit einem Pirate Speed-Folk-Abend mit den Shipwreck Rats in den Wedding. Getanzt, gesungen und getrunken wird am Donnerstag, 28. März ab 20 Uhr im Gedeih & Verderb, der  Kiezkneipe mit Altberliner Charme. Im Vorfeld gibt es 20 Freigetränke zu gewinnen.

WWW – das Wichtigste der Woche im Wedding

KapwegLetztes Jahr berichteten wir noch über ein mögliches (Diesel)Fahrverbot im Kapweg, nun scheint es, als rudere die Berliner Verwaltung hier wieder zurück. „Am Kapweg in Reinickendorf und an der Leonorenstraße in Steglitz setzte sich die Verwaltung dagegen zugunsten der Autofahrer über das Urteil hinweg.“ (Morgenpost). 15 andere Strecken sollen dagegen planmäßig ab dem 1. Juli gesperrt werden, sowie in 85 Straßen Tempo 30 eingeführt werden, darunter ist auch die Luxemburger Straße im Wedding.

5 neue Restaurants mit asiatischem Einschlag im Wedding

Foto: Sebastian Wischmann

Als ob der Wedding nicht schon verrückt genug wäre – hier probieren auch viele neue Restaurants außergewöhnliche Konzepte. Für fast jeden Geschmack dürfte da etwas dabei sein. Wir haben uns einmal die neuen Läden angeschaut, bei denen ein asiatischer Einfluss vorherrscht.