4 Tipps für einen Frühlingstag im Wedding

KrokusseMor­gens kann es, zuge­ge­ben­ma­ßen noch ganz schön fros­tig sein, doch Schnee­glöck­chen, Kro­kus­se und ers­te Anzei­chen von sich öff­nen­den Knos­pen sind ein untrüg­li­ches Zei­chen: der Früh­ling wird, ja wirk­lich, er wird bald kom­men! Nur gut, dass wir im schöns­ten aller Ber­li­ner Bezir­ke woh­nen. Hier wird der Früh­ling ganz beson­ders herz­lich will­kom­men gehei­ßen und zwar mit die­sen Tipps. 

Tipp 1: Winterklamotten einmotten oder weggeben

zweigstelle 1
Second Hand-Laden in der Tege­ler Straße

Wer sei­ne dicke Win­ter­ja­cke, Hand­schu­he oder Schals vor­zei­tig los­wer­den wer­den möch­te, kann dies bei ver­schie­de­nen Stel­len tun. Bei Second Hemd des DRK, bei Wed­ding hilft oder bei Tausch­par­ties. Wenn’s dann doch wie­der kalt wird: nachts und am frü­hen Mor­gen ein­fach nicht mehr aus dem Haus gehen…

Tipp 2: Den Wedding begrünen

Gärt­nern ist wie­der groß in Mode. Jetzt star­tet wie­der die Him­mel­beet-Sai­son, Klein­gär­ten erwa­chen aus dem Win­ter­schlaf, Blu­men­lä­den stel­len ihr Sor­ti­ment auf Früh­lings­pflan­zen um und bei einer Pflan­zen­tausch­par­ty kön­nen sich Besit­zer mit grü­nen Dau­men austauschen.

Tipp 3: Ausflüge, Ausflüge, Ausflüge

Jetzt ist es an der Zeit, den Wed­ding neu zu ent­de­cken. Der neue Park am Nord­ha­fen mit sei­nen Kro­kus­fel­dern lädt zum Spa­zier­gang am Kanalufer ein. Auch im Schil­ler­park, im Volks­park Reh­ber­ge, im Hum­boldt­hain oder am Plöt­zen­see fängt es all­mäh­lich an zu blühen.

Krokuswiese SchneeglöckchenRosen­gar­ten und Kro­kus­wie­se im Humboldthain
Immer am 1. April öff­net der Rosen­gar­ten im Hum­boldt­hain wie­der. Fans der schö­nen Anla­ge an der Brun­nen­stra­ße kön­nen sich schon auf die bun­ten Früh­lings­blü­her freuen.

Bereits jetzt lohnt sich eine Spa­zier­gang durch den Volks­park Hum­boldt­hain, denn die Schnee­glöck­chen auf der Kro­kus­wie­se recken schon ihre Köp­fe den Son­nen­strah­len ent­ge­gen. Ein Meer aus wei­ßen und lila Kro­kus­blü­ten begrüßt die Men­schen eben­falls ganz bald, die ers­ten bun­ten Farb­tup­fer hat die Wie­se schon bekom­men. Die Kro­kus­wie­se befin­det sich gleich am Park­ein­gang in der Wie­sen­stra­ße. Foto­ap­pa­rat nicht vergessen!

TerrasseTipp 4: Sich die Sonne im Café auf die Nase scheinen lassen

Jetzt kann man wie­der drau­ßen sit­zen – Ter­ras­sen vor Cafés erwa­chen wie­der aus dem Win­ter­schlaf und wer­den von dick ein­ge­mum­mel­ten Gäs­ten bevöl­kert. Wo das am bes­ten geht, steht hier.


Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.