3 mal leckerer Orient auf der Müllerstraße

Raha bei „Merelly“

Wie gut, dass nicht nur Menschen aus aller Herren Länder den Wedding ihr Zuhause nennen. Sie bereichern auch unsere Einkaufsstraßen um interessante Spezialitäten. Natürlich würden der Müller- und der Badstraße auch ein paar Dönerbuden weniger ganz gut tun. Auch die Pizza auf die Hand ist nicht gerade ein kulinarisches Alleinstellungsmerkmal. Dennoch gibt es ein paar Orte, wo einem die Produktauswahl und der Geschmack immer einen Ausdruck des Erstaunens aufs Gesicht zaubert. Wir haben euch drei Orte herausgesucht.

Merelly

Eine regelrechte Großmanufaktur auf zwei Etagen ist im Norden der Müllerstraße entstanden, doch das Besondere ist die Qualität der süßen Spezialitäten nach Rezepten aus dem syrischen Aleppo. Man kann gar nicht alles ausprobieren, und so sollte man den Besuch auf mehrere Male ausdehnen. Einen Kaffee oder Tee kann man auch vor Ort dazu genießen.

Müllerstr. 95, U Afrikanische Str., unser Artikel

Çarik Kuruyemiş

Foto Carik Kuruyemis

Das ist das Carik Kuruyemis: Vor Ort geröstete Nüsse und Kerne in schier unendlicher Auswahl, das berühmte türkische würfelförmige Lokum, Kaffee- das alles in einem Laden mit Schubfächern mit Leckereien bis an die Decke – dazu ein angeschlossenes Kumpir-Restaurant. Freunde orientalischer Knabbereien werden in dieser Filiale auf der Müllerstraße garantiert fündig.

Müllerstr. 39, U Seestr., unser Artikel

Damaskus Konditorei

In der Damaskus Konditorei in der Müllerstraße. Foto: Gitta Kilada
Ein Teller orientalischer Geschmack. Foto: Gitta Kilada

In markanten und edlen Geschenkpackungen werden sie hier verkauft, die nicht allzu süßen Leckereien, die eine Neuköllner Familie produziert und in ihrer Filiale namens Damaskus Konditorei nun auch im Wedding an die Frau oder den Mann bringt.

Müllerstr. 29,U Leopoldplatz, unser Artikel

 

 


Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.