Grundschulen im Wedding – Ergebnisse unserer Umfrage

ABCIst es schwer, die passende Grundschule für im Wedding zu finden? Immerhin sprechen auf 14 von 19 staatlichen Grundschulen im Wedding mehr als 85 % der Kinder eine nichtdeutsche Herkunftssprache. Dieses Ungleichgewicht birgt Probleme, die man nicht schönreden kann. Doch die Antworten auf unsere Umfrage zeigen auch Chancen auf. Also liebe Eltern, atmet erst einmal durch und lasst euch gesagt sein: Es ist alles halb so schlimm!

Die Umfrage

Umfrage Grundschulen WeddingAn unserer Umfrage beteiligten sich 52 Eltern, die Antworten zu 17 von insgesamt 22 Weddinger Grundschulen gaben. Ihr könnt weiterhin abstimmen und eure Erfahrungen teilen (Link zur Umfrage).

Die Fragen thematisierten die Bereiche Unterrichtsqualität, Nachmittagsbetreuung, Elternarbeit, Ausstattung und Schulgebäude.

Beim Aufruf zur Umfrage mussten wir uns der Kritik stellen, dass wir die Topschulen hypen, die dann platztechnisch noch mehr aus allen Nähten reißen. Und die schlechten Schulen würden noch mehr degradiert werden. Dazu müssen wir erst einmal sagen, dass die Schulen mit gutem und schlechtem Ruf sowieso hinlänglich bekannt sind. Und gibt es wirklich so wenige gute Schulen im Wedding? Nach unserer Umfrage haben wir einige gute Nachrichten.

Einzugsschulen überraschen

Humboldthain-Grundschule. Foto: Dominique Hensel
Humboldthain-Grundschule: besser als ihr Ruf

Die erste gute Nachricht ist, dass mehr als die Hälfte aller Teilnehmer, nämlich 63,5% ihre Wunschschule erhielten. Viele Eltern, die kein Glück hatten und auf die vermeintlich schlechte Einzugsschule mussten, waren dann doch positiv gestimmt. So berichten etwa Eltern über die Humboldthain-Grundschule: „Es handelt sich um eine sogenannte Brennpunktschule mit sehr schlechtem Ruf. Völlig zu Unrecht, da überdurchschnittlich engagierte Lehrer und Erzieher dort arbeiten.“ Ähnliche Antworten wurden zur Rudolf-Wissell-Grundschule und zur Wilhelm-Hauff-Grundschule gegeben.

Wunschschulen können enttäuschen

Ansicht der Anna Lindh Grundschule von außen
Anna-Lindh-Grundschule

Auf der anderen Seite waren nicht wenige Eltern mit ihrer Wunschschule unglücklich. Denn auch die Schulen mit gutem Ruf leiden unter den berlinweiten Schulproblemen: Lehrermangel, der viele Unterrichtsausfälle bedingt; pädagogisch nicht vollausgebildete Quereinsteiger und Sanierungsbedarf verbunden mit desolaten sanitären Einrichtungen. Zu Letzterem wurden beispielsweise die Anna-Lindh-Grundschule, die Möwensee-Grundschule oder die Carl-Krämer-Grundschule genannt.

Freie und private Schulen

Phorms-Grundschule. Foto: Andrei Schnell
Phorms-Grundschule

Mit baulichen Problemen haben die freien und privaten Grundschulen im Wedding eher weniger zu kämpfen. Die freie Kristall-Grundschule wird darüber hinaus aufgrund der kleinen Klassen, dem tollen Angebot von Aktivitäten und der Freizeitgestaltung sowie dem jungen und motivierten Personal gelobt.

Die private und bilinguale Phorms-Grundschule ist englischsprachig ausgerichtet.

Der wichtigste Faktor

Letztlich stellen viele Eltern fest, dass es trotz aller Recherchen die eine gute Schule gar nicht gibt: „Fast alles ist lehrerabhängig. Beim ersten Kind war alles super, beim Zweiten eine Katastrophe“. Also liebe Eltern, stresst euch nicht zu sehr mit der Schulsuche, sondern hofft auf gute Lehrer!

Im Folgenden werden die Schulen mit den meisten Umfrageantworten kurz zusammengefasst:

Schule Schülerzahl Nichtdeutsche Herkunftssprache Nachmittagsbetreuung Stärken
SOLDINER KIEZ
Andersen-Grundschule

 

403 90,6 Offener Ganztag tolle AG`s (Chor, Schach, Judo, Fußball, Kochen, Basteln); engagierte Lehrkräfte
Carl-Kraemer Grundschule 513 90,6 Gebundener Ganztag Kunstbetont, gegen Gewalt, gute Förderung aller Kinder, tolle AG`s (Yoga, Theater, digitale Medien)
Wilhelm-Hauff-Grundschule 442 86,4 Offener Ganztag AG`s (Chor, Theater, Schwimmen)

„Mein Kind wird ‚abgeholt‘, wo es steht und lernt inhaltlich und sozial individuell.“

AFRIKANISCHES VIERTEL
Anna-Lindh-Grundschule

 

827 78,7 Offener Ganztag Hochbegabtenförderung, tolle AG`s (Chor, Sport, Basteln, Töpfern), gute Betreuung am Nachmittag, engagierte Lehrkräfte
Möwensee-Grundschule

 

466 72,3 Gebundener Ganztag

„Dort findet von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr Unterricht im rhythmisierten Wechsel mit außerunterrichtlichen Aktivitäten statt. Das Ganze im Klassenverband mit Lehrer*in und Erzieher*in.“

Englisch und Französisch ab erster Klasse, engagierte Lehrer und Erzieher, AG`s (Gitarre, Schach, Hockey, Fußball)

 

GESUNDBRUNNEN
Humboldthain-Grundschule 419 93,1 Gebundener Ganztag Musikbetont, tolle AG`s (Fußball, Holzwerkstatt)
SPRENGELKIEZ
Leo-Lionnie-Grundschule 602 92,0 Offener Ganztag Engagierte Lehrer und Erzieher, tolle AG`s (Klettern, Ukulele)
BRUNNENVIERTEL
Vineta-Grundschule 426 96,9 Offener Ganztag Gutes Miteinander, gutes Klima, viel Platz, kleine Klassen, engagierte Lehrer
Gustav-Falke-Grundschule 448 75,2 Gebundener Ganztag Engagierte Lehrer, Kooperation mit dem Rundfunkchor Berlin,
OSRAMHÖFE
Erika-Mann-Grundschule 619 53,6 Gebundener Ganztag Musik-und Theaterschwerpunkt, engagierte Lehrkräfte, gute soziale Mischung, tolle AG`s (Gitarre, Schwimmen, Kochen, Fußball, Tanzen)

 

Die Daten in den ersten Spalten sind diesem Schulverzeichnis entnommen, die letzte Spalte den Umfrageantworten. Fotos: Dominique Hensel, Andrei Schnell

Hier nochmal der Link zu unserer Umfrage – wir freuen uns, wenn weitere Erfahrungen geteilt werden.

Stand: 12.10.2018


1 Kommentar
  1. Dass keine Eltern der Gottfried-Roehl Grundschule an der Befragung teilgenommen haben ist ja bereist aufschlussreich.

Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.