Weddingmelder-Wochenschau #10/18

4

Evas Hal­te­stel­le, eine Not­un­ter­kunft für Frau­en in der Bor­n­e­mann­stra­ße, sucht jetzt selbst eine neue Blei­be. Dar­auf weist uns unser Leser Lucas Ger­rits hin. Bis Novem­ber sucht das Team eine min­des­tens 150 Qua­drat­me­ter gro­ße Flä­che mög­lichst im Erd­ge­schoss und am bes­ten da, wo auch die betrof­fe­nen Frau­en sind: näm­lich im Wed­ding. Wer kann hel­fen? Was sonst noch so los war, steht in unse­rem News­let­ter, der heu­te Nach­mit­tag ver­sandt wird. Rechts ein­fach die E‑Mail-Adres­se ein­tra­gen und die Vor­zugs­aus­ga­be flat­tert ins Haus. Aber nie­mand soll leer nach Hau­se gehen: Hier der Wed­ding­ti­cker, die Mel­dun­gen in klein und kurz.

+++ Selbst­ver­such – Bian­ca Xenia Jan­kovs­ka besucht eine Frau­en­ärz­tin im Wed­ding und in der Fried­rich­stra­ße – ze.tt

+++ Auf den Rücken der Schü­ler – Wed­din­ger Grund­schü­ler haben den längs­ten Schul­weg Ber­lins – wegen Schlie­ßung der Carl-Kraemer Schu­le – B.Z.

+++ Weil die Schü­ler der Carl-Kraemer Schu­le dort zwi­schen­ge­parkt sind, pro­tes­tie­ren Eltern der betrof­fe­nen Brü­der-Grimm-Schu­le bei Sena­to­rin Schee­res  – Ber­li­ner Zei­tung, Tages­spie­gel

+++ Ein Blick in die über­füll­te Kin­der­not­auf­nah­me im Virchow: Sie­ben Stun­den War­te­zeit sind dort durch­aus nor­mal – rbb24

+++ Richt­fest – Im Brun­nen­vier­tel ent­steht fünf­ge­schos­si­ges Büro­haus nahe Tech­no­lo­gie­park – Ber­li­ner Woche

+++ Ver­bot sexis­ti­scher Wer­bung – Mit­te setzt Jury  ein – Ber­li­ner Morgenpost

+++ Har­ter Wed­ding – Über einen Kick­bo­xer-Cham­pion, der im Wed­ding auf­ge­wach­sen ist– B.Z.

+++ Jetzt gibt es bun­te Zie­gen im Wedding

Das brachte der Weddingweiser

Wir haben uns in einem Näh­ca­fé umge­se­hen, das jeden Don­ners­tag in der Nach­bar­schafts­E­ta­ge Oslo­er Stra­ße stattfindet.

Hät­te viel­leicht nicht jeder ver­mu­tet, aber im Wed­ding wird an vie­len Stel­len geforscht. Neben der Beuth-Hoch­schu­le sind auch das Robert-Koch-Insti­tut, ein Fraun­ho­fer-Insti­tut und das Virchow-Kli­ni­kum zu nen­nen. Wir haben alles in einem Bei­trag zusammengefasst.

Kon­tro­ver­se Reak­tio­nen hat ein Kom­men­tar eines unse­rer Autoren her­vor­ge­ru­fen, der sei­ne Mei­nung zum The­ma Kita­plät­zeman­gel geäu­ßert hat.

Schau an

Von minus 15 auf plus 15 Grad in weni­ger als einer Woche! Am letz­ten Sonn­tag hat­te der Plöt­zen­see noch einen Eis­pan­zer, am Mon­tag sorg­te Blitz­eis für eine Rutsch­par­tie auf allen Stra­ßen und heu­te ist schon der Früh­ling ausgebrochen.

PS. Jeden zwei­ten Sonn­tag ver­sen­den wir unse­ren News­let­ter für den Wed­ding. So auch heu­te Nach­mit­tag. Die bes­ten Ein­trä­ge in der Face­book­grup­pe Wed­ding­wei­ser-Pinn­wand, Nach­rich­ten und Web­links aus und über unse­ren Stadt­teil könnt ihr alle zwei Wochen erhal­ten. Mel­det euch dazu auf der rech­ten Sei­ten­spal­te oder hier an. Mög­lich gemacht haben den News­let­ter unse­re Unter­stüt­zer.

weddingweiserredaktion

Die ehrenamtliche Redaktion besteht aus mehreren Mitgliedern. Wir als Weddingerinnen oder Weddinger schreiben für unseren Kiez.

4 Comments

  1. Ich möch­te mir nicht vor­schrei­ben las­sen wie ich Medi­en kon­su­mie­re. Als Unter­stüt­zer erwar­te ich die voll­stän­di­gen News lesen zu kön­nen auch ohne den Spam­let­ter zu abon­nie­ren. Lasst den Leu­ten freie Wahl ob sie über News­rea­der, Web­sei­te, Face­book oder Spam­let­ter infor­miert wer­den wollen..

    • Völ­lig in Ord­nung. Im News­let­ter wer­den die Infos aus unse­rem Wed­ding­ti­cker und der Wochen­schau sowie aus ande­ren Kanä­len gebün­delt. Alle Infos sind auch ander­wei­tig ver­füg­bar, sodass der News­let­ter nur ein Ser­vice für die­je­ni­gen ist, die die­se Form Infor­ma­ti­on schät­zen. Wir wer­den aber dar­auf ach­ten, dass kei­ne Infor­ma­ti­on exklu­siv für News­let­ter-Abon­nen­ten ver­füg­bar ist.
      Und hier ist der Link zum News­let­ter­text ohne E‑Mail-Zwang: mailchi.mp/0ba9e8458eb9/schler-in-not-wissenschaftlicher-glaube-bei-schnupfen-warten?e=21a3bee6f4

Schreibe einen Kommentar zu Samuel Antworten abbrechen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.