Weddingmelder-Wochenschau

Wedding ick liebe dirIm schöns­ten Stadt­teil Ber­lins ist immer was los. Es gehört ganz schön was dazu, uns Wed­din­ger aus der Ruhe zu brin­gen. Trotz­dem, für den Rest der Welt ist es viel­leicht ganz interessant:

Das hat uns in die­ser Woche bewegt.


Bilder der Woche

Und sonst so:

Der Spiel­platz auf dem Leo­pold­platz ist wie­der wegen Rat­ten­be­falls gesperrt.

Vor 27 Jah­ren fiel die Mau­er, auch am öst­li­chen Rand des Wed­ding. Man könn­te ja mal wie­der die Mau­er­ge­denk­stät­te besuchen.

Wenn Armuts­flücht­lin­ge auf der Stra­ße leben, kann es zu Kon­flik­ten mit den Anwoh­nern kom­men. Was das am Bei­spiel des Sol­di­ner Kiezes heißt, haben wir ein­mal hier beschrieben.

Hier könnt ihr im Wed­ding gut ein­kau­fen. Bei real im Gesund­brun­nen-Cen­ter wohl eher nicht. Dafür schei­nen sich die Anzei­chen zu ver­dich­ten, dass die­ser Anker­mie­ter einzieht.

Was, wann, wo im Wedding

was wann woAm 17. Novem­ber wird das Quar­tiers­ma­nage­ment-Team Sparr­platz fei­er­lich ver­ab­schie­det. Nach 17 Jah­ren Arbeit im Spren­gel­kiez endet das Ver­fah­ren zum Jah­res­en­de. Alle Anwoh­ner, Ein­rich­tun­gen, Initia­ti­ven, Ver­ei­ne, Schu­len, Inter­es­sier­te und Neu­gie­ri­ge sind ab 16.30 Uhr in den Nach­bar­schafts­la­den des Spren­gel­Hau­ses in der Spren­gel­str. 15 zum 5. Markt der Ideen ein­ge­la­den. Die Ver­ab­schie­dung bie­tet die Chan­ce, sich noch mal zu ver­net­zen, die 17 Jah­re Revue pas­sie­ren zu las­sen und ein letz­tes Mal mit dem QM Sparr­platz zu feiern.

(45. Woche)

weddingweiserredaktion

Die ehrenamtliche Redaktion besteht aus mehreren Mitgliedern. Wir als Weddingerinnen oder Weddinger schreiben für unseren Kiez.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.