Weddingmarkt: Stilvoll stöbern am Lagerfeuer

Weihnachtsmarkt mit Feuerschale - der weihnachtliche Weddingmarkt3.12.2019  Am 8. Dezember und am 15. Dezember gibt es vor der historischen Alten Nazarethkirche handgemachte Kunst, Design, Lagerfeuer und ein weihnachtliches Programm  – der Weihnachtliche Weddingmarkt. Jeweils von 13 bis 21 Uhr können Besucher an den beiden Adventssonntagen ganz besondere Weihnachtsgeschenke finden. An beiden Terminen gibt es unterschiedliche Anbieter, sodass sich sogar zwei Besuche lohnen.

Gleich an zwei Sonntagen im Advent

Besucher Weihnachtlicher WeddingmarktAm 2. und 3. Adventssonntag erstrahlt der Weddingmarkt im winterlichen Glanz – am 8.12. und 15.12.2019 von 13-21 Uhr – mitten im Wedding auf dem Leopoldplatz, vor der historischen Schinkel-Kirche (Alte Nazarethkirche). Dieses Jahr können ganz besondere Geschenke unter den Weihnachtsbaum gelegt werden, denn der Besuch beim weihnachtlichen Weddingmarkt verspricht außergewöhnliche Kunst, Design und echte Handwerksliebe. Viele Weddinger Labels zeigen draußen auf dem Leopoldplatz die hochwertige Vielfalt des lebendigen Stadtteils, wobei die Regionalität besonders wichtig ist und sich in Form von Porzellan, Möbeln, feinstem Likör und vielem mehr präsentiert

Die Besucher erwarten rund 80 Stände mit Design, Fotografie, Keramik, Illustrationen, Malerei, Wohnaccessoires, Möbel, Schmuck, Mode, Spirituosen, Tees und vieles mehr. Insgesamt wirken über 140 Aussteller an beiden Terminen mit, sodass der Besuch jedesmal abwechslungsreich und lohnenswert sein wird.

Zudem gibt es internationales Streetfood: Von Schweizer Raclette, mexikanischen Tacos, afrikanischen Reisgerichten, über koreanische Klebereis-Variationen, zu italenischen Panzerotti und veganen Burgern sowie einem klassischen Bratwurststand ist alles für den anspruchsvollen Gaumen dabei.

Glühwein und Lagerfeuer mit „Stockbrot-Station“ für die kleinen Besucher tragen zur weihnachtlichen Atmosphäre bei. Das Ganze wird begleitet durch ein künstlerisches Nebenprogramm, das Musik und viele weitere Überraschungen umfasst.

Nur einen Steinwurf entfernt

In diesem Jahr organisiert das Weddingmarkt-Team, neben dem eigenen weihnachtlichen Weddingmarkt ein weiteres Weihnachts-Event namens „Nordpol-Winterdorf“ auf dem Gelände einer denkmalgeschützten ehemaligen Spirituosen-Fabrik in Reinickendorf, in unmittrlbarer Nachbarschaft zum Wedding. Es wird sich um eine Art Winterdorf mit ganz viel Atmosphäre, Lagerfeuer, Sitzgelegenheiten, Kunst Workshops, Chorauftritten, Führungen, Kulturprogramm etc. handeln. Eine derartige Veranstaltung ist einzigartig im Berliner Norden. Adresse: Provinzstr. 40-44, Termine: 6.-8.12,., 13.-15.12., 20.-22.12. Öffnungszeiten: Fr. 16-22, Sa/So 14-22 Uhr

Weddingmarkt

So., 8. Dezember und 15. Dezember von 13 – 21 Uhr, Leopoldplatz

Mehr dazu unter www.wedding-markt.de.

Und was lohnt sich sonst noch in der Adventszeit? Hier unsere Tipps


Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.