Wedding kurz & knapp

Wedding kurz & knapp

Öff­nen, öff­nen, öff­nen ist jetzt die Devi­se – auch im Wed­ding. Ob Ber­li­na­le, Wed­ding­markt, Bob­by­car-Ren­nen oder Stern­fahrt: jetzt ist ziem­lich viel wie­der erlaubt. Und was erlaubt ist, wird natür­lich auch sofort umge­setzt! Hier kom­men sie­ben Öff­nungs­mel­dun­gen aus dem Wed­ding, die locke­ren News aus der Nachbarschaft.

7 Tage, 7 Schlagzeilen

  1. Ber­li­na­le im Wed­ding – unter frei­em Himmel
  2. Heu­te star­tet die Sai­son beim Weddingmarkt
  3. Inter­na­tio­na­ler Väter­tag: Bob­by­car-Ren­nen, Sei­fen­bla­sen, Kiezrallye
  4. City Kino Wed­ding: Wie­der­eröff­nung im August
  5. Fahr­rad-Stern­fahrt star­tet heu­te auch im Wedding
  6. Koope­ra­ti­ver Super­markt eröff­net Ende August
  7. Kiez-Talk zu ehren­amt­li­chem Engagement

Wedding kurz & knapp

Ber­li­na­le im Wed­ding – unter frei­em Him­mel
Wer trotz der sofort nach Start des Kar­ten­vor­ver­kaufs zusam­men­ge­bro­che­nen Ser­ver Kar­ten erklickt hat, der kann ab Mitt­woch (9.6.) das Ber­li­na­le Sum­mer Spe­cial auch im Wed­ding erle­ben. Bis zum 20. Juni wer­den die Kino­fil­me unter frei­em Him­mel gezeigt – im Innen­hof des Silent Green Kul­tur­quar­tiers und im Frei­luft­ki­no Reh­ber­ge. Zu sehen sind Fil­me aus dem Wett­be­werb, aus dem Forum, Forum Expan­ded und aus der Sek­ti­on Genera­ti­on. Der Vor­ver­kauf der Kar­ten hat am Don­ners­tag (3.6.) begon­nen. Für den Besuch der Vor­stel­lun­gen gel­ten beson­de­re Coro­na-Bestim­mun­gen. Auf dem Blog steht alles über die Som­mer-Ber­li­na­le im Wed­ding.

Heu­te star­tet die Sai­son beim Wed­ding­markt
Gera­de recht­zei­tig zum Juni-Ter­mins des Wed­ding­markts hat der Ber­li­ner Senat die Coro­na-Bestim­mun­gen gelo­ckert. Seit Frei­tag sind auch Floh­märk­te und ande­re Märk­te wie­der erlaubt. Somit kann der ers­te Wed­ding­markt auf dem Leo­pold­platz in die­sem Jahr heu­te (6.6.) statt­fin­den. Von 10 bis 18 Uhr gibt es dort Kunst und Kunst­hand­werk. Ab sofort sol­len die Märk­te wie­der jeweils am ers­ten Sonn­tag im Monat statt­fin­den. Die nächs­ten Ter­mi­ne sind: 4. Juli, 1. August, 5. Sep­tem­ber, 3. Okto­ber und 7. Novem­ber. Für 5. Dezem­ber, 12. Dezem­ber und 19. Dezem­ber sind jeweils weih­nacht­li­che Wed­ding­märk­te geplant. Mehr zum Wed­ding­markt gibt es auf der Web­sei­te www.wedding-markt.de.

Inter­na­tio­na­ler Väter­tag: Bob­by­car-Ren­nen, Sei­fen­bla­sen, Kiez­ral­lye
Zu einem gemein­sa­men Akti­ons-Wochen­en­de laden die Fami­li­en­zen­tren im Bezirk vom 18. bis 20. Juni ein. Anlass ist der Inter­na­tio­na­le Väter­tag. Im Wed­ding neh­men das Fami­li­en­zen­trum Fabrik Oslo­er Stra­ße, das Zukunfts­haus Wed­ding sowie die Fami­li­en­zen­tren am Naue­ner Platz und in der Watt­stra­ße teil. Väter und ihre Kin­der erwar­ten an den ver­schie­de­nen Sta­tio­nen unter ande­rem Bob­by­car-Ren­nen, Sei­fen­bla­sen, einer Kiez­ral­lye, Mit­mach-Akro­ba­tik, Pflanz­ak­tio­nen oder Bewe­gungs­spie­le. Der Väter­tag wird seit über 100 Jah­ren in vie­len Län­dern der Welt immer am drit­ten Sonn­tag im Juni gefei­ert. An dem Akti­ons­tag sol­len die Väter im Bezirk in ihrer Eltern­rol­le in den Mit­tel­punkt gestellt wer­den. Der Koor­di­na­tor für den Bezirk ist der Väter­lot­se mit­te, Sel­cuk Say­dam. Der Fly­er und mehr zu den Aktio­nen steht unter ande­rem auf der Web­sei­te des Fami­li­en­zen­trums in der Oslo­er Stra­ße.

City Kino Wed­ding: Wie­der­eröff­nung im August
Das City Kino Wed­ding wird am 5. August sei­nen Spiel­be­trieb wie­der auf­neh­men. Das gab das Kino am Diens­tag (1.6.) bekannt. Eine Öff­nung wäre nach aktu­el­len Coro­na-Bestim­mun­gen bereits ab 1. Juli erlaubt. Das Kino will jedoch erst nach sei­ner übli­chen Som­mer­pau­se star­ten. Dann ste­hen das Bri­tish Shorts Film Fes­ti­val Ber­lin und das Jewish Film Fes­ti­val Ber­lin & Bran­den­burg auf dem Pro­gramm. In den kom­men­den Wochen sol­len auf der Web­sei­te des City Kinos Details zum Spiel­plan ver­öf­fent­licht werden.

Fahr­rad-Stern­fahrt star­tet heu­te auch im Wed­ding
Fahr­rä­der könn­ten am heu­ti­gen Sonn­tag (6.6.) in grö­ße­rer Anzahl als üblich auch im Wed­ding zu sehen sein. Der All­ge­mei­ne Deut­sche Fahr­rad­club Ber­lin (ADFC) lädt näm­lich wie­der zu einer Stern­fahrt ein. Auf 16 Rou­ten kön­nen Rad­fah­ren­de unter dem Mot­to „Die Zukunft beginnt heu­te – Ver­kehrs­wen­de jetzt!“ teil­neh­men. Da in Bran­den­burg kei­ne grö­ße­ren Rad­ver­samm­lun­gen erlaubt sind, star­ten alle Rou­ten die­ses Mal auf Ber­li­ner Stadt­ge­biet. Je nach Rou­te beginnt die Stern­fahrt ab 9.30 Uhr und endet um 14 Uhr am Gro­ßen Stern im Tier­gar­ten. Dort soll es eina Abschluss­kund­ge­bung geben, das übli­cher­wei­se anschlie­ßen­de Umwelt­fes­ti­val am End­punkt fin­det aber nur digi­tal statt. Im Wed­ding kann an drei Orten gestar­tet wer­den: um 11 Uhr am S‑Bahnhof Wed­ding, um 11.15 Uhr am U‑Bahnhof Oslo­er Stra­ße oder um 11.25 Uhr am S‑Bahnhof Born­hol­mer Stra­ße. Hin­weis: Wäh­rend der kom­plet­ten Stern­fahrt besteht Mas­ken­pflicht. Mehr zur Stern­fahrt steht beim Ver­an­stal­ter.

Koope­ra­ti­ver Super­markt eröff­net Ende August
Die Initia­ti­ve zur Eröff­nung des koope­ra­ti­ven Super­markts Super­coop hat ihre Crowd­fun­ding-Kamp­g­ne erfolg­reich been­det. Das teil­te das Team in der ver­gan­ge­nen Woche mit. Ins­ge­samt konn­ten 74.610 Euro ein­ge­sam­melt wer­den. Ins­ge­samt 623 Men­schen unter­stütz­ten die Idee eines alter­na­ti­ven Ein­kaufs­markts. Ein erfolg­rei­ches Crowd­fun­ding war Vor­aus­set­zung für die Eröff­nung des ers­ten Ein­kaufs­mark­tes die­ser Art. Der Super­coop-Markt, über den auf dem Blog schon viel­fach berich­tet wur­de, soll nun Ende August in den Osram-Höfen eröff­nen. Vor­aus­set­zung für einen Einen Ein­kauf ist eine Mit­glied­schaft in der Genos­sen­schaft sowie die Bereit­schaft einer Eigen­be­tei­li­gung in Form von drei Arbeits­stun­den im Monat. Das Pro­jekt hat es sich zum Ziel gesetzt, gemein­schaft­lich gesund und fair her­ge­stell­te Lebens­mit­tel anzu­bie­ten. Aktu­ell hat die Genos­sen­schaft 588 Mit­glie­der. Mehr Infor­ma­tio­nen gibt es auf der Web­sei­te des Super­coop.

Kiez-Talk zu ehren­amt­li­chem Enga­ge­ment
Die Frei­wil­li­genAgen­tur Mit­te und die Stadt­teil­ko­or­di­na­ti­on Wed­ding Zen­trum laden am Don­ners­tag (10.6.) zu einem Kiez-Talk mit gemein­nüt­zi­gen Ein­rich­tun­gen und akti­ven Frei­wil­li­gen ein. Gemein­sam möch­ten die Stadteil­ko­or­di­na­to­rin­nen Eile­en Schei­er (Wed­ding Zen­trum) und Anna Asfan­di­ar von der Frei­wil­li­genAgen­tur das Enga­ge­ment im Kiez ken­nen­ler­nen, Ein­rich­tun­gen befra­gen und der Fra­ge nach­ge­hen, was und wo sich eine akti­ve Nach­bar­schaft ein­brin­gen kann. Die Ver­an­stal­tung „Dein Kiez. Dein Enga­ge­ment!“ fin­det zwi­schen 17 und 19 Uhr digi­tal via Zoom statt. Die Zugangs­da­ten wer­den nach einer Anmel­dung per E‑Mail unter info@freiwilligenagentur-mitte.de ver­schickt. Akteu­re und Frei­wil­li­ge wer­den über ihre Ehren­amts­tä­tig­keit berich­ten. Ziel ist es, eine Tabel­le mit mög­li­chen Orten für den Ein­satz von Frei­wil­li­gen im Wed­ding zusammenstellen.

Die nächs­ten „Wed­ding kurz & knapp“-Nachrichten erschei­nen am Sonn­tag, den 13. Juni. Bis dahin gibt es noch die­sen ganz aktu­el­len Extra-Tipp: Das Strand­bad Plöt­zen­see hat seit Frei­tag wie­der geöff­net. Bevor jetzt die Bade­sa­chen ein­ge­packt wer­den, viel­leicht noch schnell unse­ren neu­es­ten Bei­trag dazu lesen? –> 5 Din­ge, die ihr (viel­leicht) noch nicht über das Strand­bad Plöt­zen­see wusstet

Dominique Hensel

Dominique Hensel lebt und schreibt im Wedding. Sonntags gibt sie hier den Newsüberblick für den Stadtteil, fotografiert dort für unseren Instagram-Kanal (Freitag) und hat hier und da einen aktuellen Text für uns - gern zum Thema Stadtgärten, Kultur, Nachbarschaft und Soziales. Hyperlokal hat sie es auf jeden Fall am liebsten und beim Weddingweiser ist sie fast schon immer.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.