Ana Conda am Ufer: Take-away in den Uferstudios

Wuss­tet ihr, dass es in den Ufer­stu­di­os mit dem Ana Con­da am Ufer (ACAU) ein ganz beson­de­res Bis­tro gibt? An aus­ge­wähl­ten Tagen könnt ihr dort zwi­schen 12 und 16 Uhr ein Lunch abho­len. Das Pro­gramm wech­selt mehr­mals in der Woche. Wir stel­len euch vor, was ihr dort in den nächs­ten Tagen erwar­ten könnt.

Ihr erreicht das Ana Con­da über den Ein­gang an der Ufer­stra­ße 23. Stu­die­ren­de erhal­ten einen 10 %-Rabatt.

Essen mitnehmen und Weddinger Gastronomen unterstützen

AKTUALISIERT In Sachen Lock­down haben wir zwar schon Gewohn­heit, aber im Gegen­satz zur ers­ten Zeit im Früh­jahr stellt sich jetzt die Fra­ge, ob die Gas­tro­no­men, Café- und Restau­rant­be­trei­ber im Wed­ding die­sen Win­ter­über­ste­hen. Wir sind daher alle auf­ge­for­dert, die Mög­lich­keit der Lie­fe­rung und der Selbst­ab­ho­lung zu nut­zen und die Wed­din­ger Betrie­be soli­da­risch zu unter­stüt­zen. Wir sam­meln hier alle uns vor­lie­gen­den Infos (die Lis­te wird also län­ger), sind aber auch auf eure Infos ange­wie­sen. Fragt die Betrei­ber eures Lieb­lings­re­stau­rants, ob und wie sie etwas anbie­ten und viel­leicht auch lie­fern. Bit­te schickt uns die­se Infos per Mail oder in den Kommentaren.

Take-Away, Lieferdienst & Co. gefragt wie nie

Der Früh­ling ist da, und eigent­lich lädt alles dazu ein, sich ans Nord­ufer zu pflan­zen oder sich im Hum­boldt­hain fürs Acro-Yoga oder Boc­cia­spie­len zu tref­fen. Auch das Stück Kuchen im Lieb­lings­ca­fé und ein Besuch beim viet­na­me­si­schen Restau­rant neben­an klin­gen ver­lo­ckend. Doch die Aus­wir­kun­gen der Pan­de­mie hal­ten die Men­schen in den eige­nen vier Wän­den. Das bedroht natür­lich vor allem Betrei­ben­de von gas­tro­no­mi­schen Betrie­ben, die sonst tag­täg­lich das Leben in unse­ren Kiezen prä­gen. Jetzt heißt es: Take away!

Essen zum Mitnehmen im Soldiner Kiez

Ein Strudel
Im Bao­bab

Take-away und Lie­fer­diens­te: Was kön­nen wir tun, wenn wir unse­re Cafés und Restau­rants auch nach der Kri­se behal­ten wol­len? Ganz ein­fach: Wir kön­nen sie jetzt unter­stüt­zen und unser Essen dort abho­len. In einer Serie stel­len wir euch in jedem Kiez eini­ge Orte vor, wo ihr Essen zum Mit­neh­men abho­len oder für die Lie­fe­rung bestel­len könnt. Heu­te: Tipps für den Sol­di­ner Kiez

Essen zum Mitnehmen im nördlichen Wedding

Die besten Quiches im nördlichen WeddingTake-away und Lie­fer­diens­te: Was kön­nen wir tun, wenn wir unse­re Cafés und Restau­rants auch nach der Kri­se behal­ten wol­len? Ganz ein­fach: Wir kön­nen sie jetzt unter­stüt­zen und unser Essen dort abho­len. In einer Serie stel­len wir euch in jedem Kiez eini­ge Orte vor, wo ihr Essen zum Mit­neh­men abho­len oder für die Lie­fe­rung bestel­len könnt. Heu­te: Tipps für das Afri­ka­ni­sche und das Eng­li­sche Vier­tel – also alles nörd­lich der Seestraße.

Essen zum Mitnehmen am Gesundbrunnen

Sonntagsbraten im "Hirsch & Hase". Foto: Elsa Böhm
“Hirsch & Hase”. Foto: Elsa Böhm

Take-away und Lie­fer­diens­te: Was kön­nen wir tun, wenn wir unse­re Cafés und Restau­rants auch nach der Kri­se behal­ten wol­len? Ganz ein­fach: Wir kön­nen sie jetzt unter­stüt­zen und unser Essen dort abho­len. In einer Serie stel­len wir euch in jedem Kiez eini­ge Orte vor, wo ihr Essen zum Mit­neh­men abho­len oder für die Lie­fe­rung bestel­len könnt. Heu­te: Tipps für Bel­ler­mann­stra­ße, die Gegend am Gesund­brun­nen und das Brunnenviertel.

Alhambra macht Popcorn und Kino für Zuhause

Es klingt ein wenig nach einem April­scherz, aber es ist kei­ner. In Zei­ten von Coro­na, Kon­takt­sper­re und geschlos­se­nen Geschäf­ten kommt jetzt so manch einer auf Ideen, die in nor­ma­len Zei­ten kei­ne Chan­ce gehabt hät­ten, Rea­li­tät zu wer­den. Das Cine­plex Alham­bra geht krea­tiv mit der Kri­se um und hat ges­tern (8.4.) einen Pop­corn-Lie­fer­ser­vice gestar­tet. Kino für Zuhau­se gibt es in der See­stra­ße neu­er­dings auch.