Obdachlos – eine Ausstellung mitten im Wedding

Einer der vielen leerstehenden Läden rund um die Müllerstraße (c) Foto von Susanne Haun
Einer der vielen leerstehenden Läden rund um die Müllerstraße – doch eine Zwischennutzung für die Ausstellung war nicht möglich. Foto: Susanne Haun

Obdachlosigkeit gehört auch im Wedding dazu, die Obdachlosen vom Leopoldplatz erinnern jeden Tag daran. Doch gesprochen wird über dieses Thema selten. Nach langer Planung findet am 2. November ab 19 Uhr die Eröffnung der Ausstellung „Querbrüche – Obdachlos“ im Café Motte  statt.  Die Organisation der Ausstellung war nicht einfach, umso mehr freuen sich die beiden Künstlerinnen über die Hilfe vom Bezirk Mitte.

Was, wann, wo Wedding (23. Woche)

Yoga im Park oder ein erster Kinobesuch für die Dreijährige, so mit gedimmtem Licht und reduzierter Lautstärke? Comedy, Kiezspaziergang, Tango, Brotbacken im Garten oder Problemprinz aus dem Wedding? Hach, wir können uns mal wieder nicht entscheiden. Und ihr, zu welchen Veranstaltungen im Wedding wollt ihr gehen? Wir haben die Möglichkeiten zusammengestellt.

6 Tipps für Studikram im Wedding

Blick von der Hochschule auf den Wedding. Foto: Paul Jerchel
Blick von der Hochschule auf den Wedding. Foto: Paul Jerchel

Willkommen, geneigte Lesende, in der Chronik unserer Umtriebe! Haben wir in der ersten Folge unserer Serie vom studentischen Wedding mit Kneipen und Bars die Rückzugs- und Anders-Orte des Alltags vorgestellt, widmen wir uns diesmal dem öffentlichen Raum als Trottoir des Tagtäglichen. Die Studierendenschaft der Beuth-Hochschule ist vielfältig und mit bunteren Lebenswandeln als an manch‘ anderer Hochschule. Nichtsdestotrotz gibt es ein paar Verbrauchsgüter und Dienstleistungen, die jeder von uns zu einem bestimmten Punkt benötigen wird. Nun denn, packen wir die Weddinger Schultüte!


„(Ein) Licht setzen“ an der Schiller-Bibliothek

Schiller-BibliothekKaum hat man sich an den frühen Einbruch der Dunkelheit gewöhnt, beginnt auch schon die Zeit der effektvollen Beleuchtung von Geschäften, Straßen und Gebäuden. So auch im Wedding: Seit dem 14. November wird täglich ein anderes Lichtbild an die Fassade der Schiller-Bibliothek an der Müllerstraße projiziert. Allerdings sind die künstlerischen Motive erst ab 20 Uhr zu sehen, nachdem in dem Gebäude das Licht ausgeht.

Trostlos: Baustopp am Job-Center Wedding

Rathaus Job-Center BaustelleWas haben wir uns gefreut, als die hochtrabenden Pläne für die Neugestaltung des Platzes vor dem früheren Rathaus-Hochhaus und der nagelneuen Schillerbibliothek bekanntgegeben wurden. Doch als es nach dem Start der Bauarbeiten im Mai 2015 eine kleinkarierte Diskussion um die Benennung des namenlosen Platzes gab, hätte man es schon ahnen müssen: unter einem guten Stern steht dieser Platz nicht. Denn jetzt sind die bereits stockenden Bauarbeiten endgültig gestoppt worden. Und mitten im Wedding liegt weiterhin eine trostlose Baustelle.