ALBA Grundschulliga: Start mit Weddinger Basketball-Kiezturnier

kiezturnier1
Henning Harnisch beim Kiezturnier.

Großer Jubel hallte durch die Sporthalle, als ALBA-Jungprofi Ismet Akpinar am 11. November die beiden Mannschaften der Vineta-Grundschule als Sieger des Kiezturniers verkündete. Ein toller Erfolg für die Schule im Gesundbrunnen, die sich 2012 bewusst für das Basketballprogramm von ALBA Berlin und den Weddinger Wieseln entschieden hat. Mit diesem Turnier begann die diesjährige Saison der ALBA Grundschulliga.

Basketball im Wedding: Wie ein Wiesel

Im Soldiner Kiez sind sie seit langem heimisch, die Wiesel. Doch sind nicht die kleinen Raubtiere aus der Familie der Marder gemeint, die sich rechts und links der Panke wohlfühlen. Es handelt sich um Sportler, genauer gesagt um Basketballer, die hier teils tags, teils nachts aktiv sind. An der Wilhelm-Hauff-Grundschule bietet der Verein Weddinger Wiesel eine Basketball-AG für Mädchen an. Außerdem führen die Wiesel in Kooperation mit den Vereinen Gangway und dem Freibeuter 2010 e. V. in der Sporthalle Koloniestraße die so genannten HoopNights durch. Das sind MitternachtsStreetballturniere, die zweimal im Jahr stattfinden. Mit der Carl-Kraemer-Grundschule gibt es ebenfalls gute Kontakte: Die Schule beteiligt sich an der ALBA-Grundschulliga, die die Weddinger Wiesel als Kiezpartner im Wedding mitorganisieren.

Die KiezSportLotsin bringt das Brunnenviertel in Bewegung

KiezSportLotsin Susanne Bürger beim Familiensportfest im vergangenen Jahr.
KiezSportLotsin Susanne Bürger beim Familiensportfest im vergangenen Jahr.

Seit fast einem Jahr gibt es im Brunnenviertel eine KiezSportLotsin. Susanne Bürgers Aufgabe ist es, die Anbieter des Sports zu vernetzen, Angebote zu sammeln und Bewohner bei der Suche nach Sportangeboten zu unterstützen. Nach einem guten Projektstart hat sich die KiezSportLotsin für dieses Jahr viel vorgenommen.