Alt und allein: Wir können helfen!

ÜAlleinesein im Alter - eine Frau mit Rollatorber­ra­schend kam die Nach­richt wohl kaum, doch der Lock­down wird uns noch wei­ter beglei­ten. Das bedeu­tet vor allem für die ein­sa­men Men­schen unter uns, noch län­ger allei­ne aus­zu­har­ren und den All­tag ohne die übli­chen sozia­len Kon­tak­te zu meis­tern. Wo sich eini­ge an die­se Situa­ti­on schon gewöhnt oder durch regel­mä­ßi­ge Video-Calls, Tele­fon­kon­fe­ren­zen und Spa­zier­gän­ge Alter­na­ti­ven gefun­den haben, blei­ben es wei­ter­hin die Älte­ren in der Nach­bar­schaft, die oft auf sich allei­ne gestellt sind. Doch auch trotz Coro­na kön­nen wir alle dazu bei­tra­gen, Unter­stüt­zung für allein­le­ben­de Senio­ren zu gewähr­leis­ten und gegen die Ein­sam­keit anzutreten.

Weihnachtspost & Schokolade für “alte Freunde”

Ganz­jäh­rig orga­ni­sie­ren die “Freun­de alter Men­schen” Aktio­nen und Ver­an­stal­tun­gen, um Allein­le­ben­de und Hoch­be­tag­te in unse­rer Nach­bar­schaft zu unter­stüt­zen. FAM e.V. haben wir euch schon in den ver­gan­ge­nen Wochen vor­ge­stellt und auch berich­tet, wir ihr hel­fen könnt. In der Weih­nachts­zeit ist es dem Ver­ein beson­ders wich­tig, den Ältes­ten Zeit und Auf­merk­sam­keit zu schen­ken – auch, wenn das die­ses Jahr alles anders ablau­fen muss.

Menschliche Wärme im hohen Alter

 

Ziehharmonikaspieler und Wirtin spielen Musik für die älteren Herrschaften. Ein Mann lacht freudig.
Las­set die Musik erklin­gen! Letz­tes Jahr bei dem Weih­nachts­es­sen erfreu­te die Zie­har­mo­ni­ka alle Gäs­te ©Bir­te Zel­len­tin, FAM e.V.

Logo Freunde alter Menschen e.V.Die „Freun­de alter Men­schen“ (FAM e.V.) küm­mern sich um die, die man nicht mehr sieht: Älte­re, die allein leben und kaum noch oder gar nicht mehr vor die Tür gehen. Wir stel­len euch die Arbeit des Ver­eins und die Ansprech­part­ne­rin im Wed­din­ger Treff­punkt vor.

Weddinghelfer: Gegen Isolation im Alter

Am Küchentisch sitzt ein älterer Mann auf Abstand mit seiner Enkeltochter, welche zusammen traditionelle Pfannkuchen (Berliner) gebacken haben und diese in die Kamera zeigen

In die­sem Coro­na-Win­ter haben wir von der ehren­amt­li­chen Wed­ding­wei­ser-Redak­ti­on beschlos­sen, uns im Rah­men unse­rer Akti­on “Wed­ding­Hel­fer” the­ma­tisch mit der Iso­la­ti­on älte­rer Men­schen zu beschäf­ti­gen. Ins­be­son­de­re möch­ten wir gezielt einen Ver­ein unter­stüt­zen, der sich in der Sied­lung Schil­ler­park dafür enga­giert, für ein bes­se­res Mit­ein­an­der von jun­gen und alten Nach­barn zu sorgen.