Frühstückshaus “Simit Hane”: Aus gutem Grund familiär

GözlemeMehr als nur einer der vie­len Back­shops, aber auch nicht ein­fach ein Café: vor allem an der Mül­ler­stra­ße gibt es immer mehr Früh­stücks­häu­ser. Stell­ver­tre­tend für die vie­len Früh­stück­sca­fés mit tür­ki­schem “kahvalti”-Angebot haben wir uns ein­mal im “Lara” an der obe­ren Mül­ler­stra­ße umgesehen…

Sema serviert Kaffee
Sema ser­viert Kaffee

Der Prä­senz von Sema Ata­man kann man sich nur schwer ent­zie­hen. “Ich set­ze mich gern an den Tisch, kom­me mit den Gäs­ten schnell zum Du und stel­le ein per­sön­li­ches Ver­hält­nis her”, sagt die Café­haus­be­sit­ze­rin. Gemein­sam mit ihrem Mann Mah­mut betreibt sie gleich drei gas­tro­no­mi­sche Ein­rich­tun­gen, die wie an einer Per­len­ket­te gereiht an der Mül­ler­stra­ße lie­gen. “2009 haben wir mit der Piz­ze­ria Mephis­to ange­fan­gen”, erin­nert sich Sema. Obwohl sie sich direkt neben der seit Jahr­zehn­ten eta­blier­ten Piz­ze­ria Byb­los befin­det, ver­su­chen sich die Ata­mans durch eine spe­zi­el­le Rezep­tur bei der Toma­ten- und der Sah­ne­so­ße abzu­he­ben. “Das Geheim­re­zept bleibt aber in der Fami­lie”, sagt Sema schmun­zelnd. Außer­dem ent­hal­ten ihre Pro­duk­te kein Schweine‑, son­dern Puten­fleisch. Da sich vie­le Gäs­te nach Bur­gern und Pom­mes erkun­dig­ten, die es in der Piz­ze­ria nicht gab, beschlos­sen die Ata­mans bald dar­auf, einen zwei­ten Laden namens “TexM­ex­Food” ein paar Häu­ser wei­ter zu eröffnen.

Das Früh­stücks­haus run­det nun­mehr das gas­tro­no­mi­sche Ange­bot der Fami­lie Ata­man ab. 2012 eröff­ne­te das “Göz­le­me­haus” direkt neben der Piz­ze­ria, doch wegen der zu hohen Laden­mie­te wag­ten die Ata­mans Ende 2013 noch­mals einen Neu­start in der Mül­ler­stra­ße 59. Der qua­dra­ti­sche Gast­raum des “Lara” ist in dunk­len Tönen gehal­ten, braun und bor­deaux domi­nie­ren. Die Auf­merk­sam­keit rich­tet sich auf die beleuch­te­te, mit aller­lei selbst geba­cke­nen Kuchen und tür­ki­schen Teig­wa­ren gefüll­te Glas­the­ke. Spei­sen wie Man­tı, Sup­pen, Zigar­ren­röll­chen, Pide (alles selbst­ge­macht) oder Börek run­den das Ange­bot ab. Typi­sche Vor­spei­sen wie Sar­ma, Cacik, Kisir und Sak-Suka stil­len den klei­nen Hunger.

Lahmacun selbst gemacht
Lah­ma­cun selbst gemacht

Über­haupt, Göz­le­me: Seit eini­gen Jah­ren erobern die dün­nen, meist herz­haft gefüll­ten Fla­den­bro­te aus Mehl, Was­ser und Salz die Mül­ler­stra­ße. An immer mehr Orten im Wed­ding befin­den sich Imbis­se, die die ana­to­li­sche Spe­zia­li­tät ver­kau­fen. Anders als das Abschnei­den von Fleisch vom Döner­spieß han­delt es sich bei der Göz­le­me-Her­stel­lung um eine ech­te “Frau­en­do­mä­ne”. Die tür­ki­schen Köchin­nen rol­len den Teig in hauch­dün­ne, tel­ler­gro­ße Fla­den. Die­se wer­den zur Hälf­te belegt – mit Hack­fleisch oder Kar­tof­feln, Gou­da oder Spi­nat. Dem Vari­an­ten­reich­tum sind eigent­lich kei­ne Gren­zen gesetzt.

Backwerk aller Art
Back­werk aller Art

Dann wer­den die Fla­den ein­mal umge­klappt und ohne Fett gut fünf Minu­ten auf einer gewölb­ten Herd­plat­te geba­cken. Am Ende wird der Göz­le­me mit einem Piz­zaschnei­der in vier Tei­le geschnit­ten, die neben­ein­an­der geschich­tet wer­den. Dazu passt als Getränk am bes­ten Ayran. Und, auch ganz wich­tig für hung­ri­ge Esser: dafür, dass der Göz­le­me so leicht wirkt, sät­tigt er ganz schön – und das für 1,50 Euro.

Lara ThekeFami­lie Ata­man, die ursprüng­lich aus dem tür­ki­schen Mer­sin stammt und in Gesund­brun­nen wohnt, hat das kuli­na­ri­sche Ange­bot an der obe­ren Mül­ler­stra­ße mit ihren spe­zia­li­sier­ten Loka­len berei­chert. Wer Piz­za, Pas­ta, Bur­ger oder eben Göz­le­me mag, hat im nörd­li­chen Wed­ding zu sehr fai­ren Prei­sen die Gele­gen­heit dazu. Am Sonn­tag gibt es im Früh­stücks­haus auch ein Brunch. Wer sich dar­auf ein­lässt, fin­det dort auch eine fami­liä­re Atmo­sphä­re vor, die den meis­ten Döner­lä­den fehlt.

Früh­stücks­haus

Mül­ler­str. 59a nahe Bar­fus­stra­ße, Bus Glas­gower Str

Piz­za Mephisto

Mül­ler­stra­ße 63 nahe Schö­ningstra­ße, U Reh­ber­ge, 13349 Ber­lin, Tel. 45081429


2 Kommentare
  1. […] U‑Bahnhof Reh­ber­ge: LARA Göz­le­me, Mül­ler­stra­ße 59, 13349 […]

  2. […] LARA Früh­stücks­haus, Mül­ler­str. 59 a Nähe Barfusstr. […]

Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.