F-Bar: die Alternative

Blick hinter den Tresen der F-Bar Grüntaler Straße - Foto: N. Roth
Blick hinter den Tresen der F-Bar Grüntaler Straße – Foto: N. Roth

Ausgehen Samstag Abend im Wedding (Gesundbrunnen, um ganz genau zu sein) und ich bin verabredet. Die Dichte an Automatencasinos und Shisha-Bars ist enorm. Aber da ich weder dem Automaten-Glücksspiel zugetan bin, noch ausgesprochen gerne Wasserpfeife mit unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen rauche, bin ich auf der Suche nach einer Alternative.

Sicherlich, es wäre überhaupt gar kein Problem, in einen hipperen Bezirk/Kiez zu reisen und mich aufgebrezelt unters Partyvolk zu mischen. Aber manchmal will man einfach gemütlich ein, zwei Bier trinken gehen und sich in Ruhe und ungezwungener Atmosphäre unterhalten.

Wie schön zu wissen, dass gleich in der allernächsten Umgebung Rettung wartet! Die kleine, aber feine Bar, an dessen umgedrehten, grün leuchtenden „F“ man ziemlich leicht vorbeigeht, ohne es überhaupt zu realisieren, bietet mit seinen gemütlichen, unaufgeregten und äußerst entspannten Räumlichkeiten genau die richtige Mischung.

das Ambiente in der F-Bar Grüntaler Straße - Foto: N. Roth
das Ambiente in der F-Bar Grüntaler Straße – Foto: N. Roth

Ich habe mich mit meiner Verabredung auf das bequeme Sofa im hinteren Bereich der Bar (vorne direkt an der Bar fühlt man sich dann doch ein wenig exponiert, nicht für jede Situation geeignet) gesetzt. Hier kann man ungestört den Blick über die bunt angemalten und beklebten Wände schweifen lassen und sich bei sehr angenehmer Lautstärke unterhalten. Übrigens muss an dieser Stelle noch ein Lob für die Musikauswahl ausgesprochen werden. Die soulig-funkigen Klänge untermalen den Beginn eines vielversprechend beginnenden Samstagabends perfekt.

Auch sehr charmant: zu fortgeschrittener Stunde werden wir von einem Freund des Barmanns/Besuchers (das wird nicht so richtig ersichtlich, ist auch egal) darauf aufmerksam gemacht, dass er uns die leeren Gläser wegnehmen müsse, weil keine weiteren Gläser mehr vorhanden seien.

Die ganze lockere, Achtung: verbotenes Wort, Wohnzimmer-Atmosphäre wird hier einfach perfektioniert. Man könnte ebenso gut in der WG von guten Freunden sitzen, die Stimmung wäre die gleiche. Immer einen Besuch wert!

Text: Najalla Roth

F-Bar (Fos-Bar)
Grüntaler Str. 9
13357 Berlin

Montag bis Sonntag ab 18:00 Uhr geöffnet


1 Kommentar
  1. Hätte ein Marketingfuzzi nicht schöner formulieren können.

Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.