Weddingwoche #29: Der Wedding liest

Als ich Freun­den in Süd­deutsch­land vom Erfolg der Ber­li­ner Lese­büh­nen erzähl­te, waren sie ziem­lich erstaunt. Wie jetzt? In der Par­ty-Metro­po­le Ber­lin erfreut sich ein jun­ges Publi­kum an Ver­an­stal­tun­gen, bei denen vor allem

weiterlesen

“aroshi”: Wedding hautnah

„Leo“, „Men­sa“, „Luft­schloss“ sind drei von zehn Motiv­na­men des Mode­la­bels „aro­shi“. Die Skiz­zen zei­gen mit weni­gen Stri­chen das Beson­de­re eines Ortes. Sie wer­den auf öko­fai­re T‑Shirts, Tops und Hoo­dies gedruckt, über­wie­gend im Online-Shop

weiterlesen

“Centre Français de Berlin”: Kampf den Klischees

Wie kaum ein ande­res Wed­din­ger Gebäu­de steht das ehe­ma­li­ge fran­zö­si­sche Kul­tur­zen­trum für die alli­ier­te Nach­kriegs­ge­schich­te im Ber­li­ner Nor­den. Vor dem Hoch­haus an der Mül­ler­stra­ße steht als Hin­gu­cker eine Mini-Aus­ga­be des Eif­fel­turms, ein­ge­fasst

weiterlesen

Fête de la Musique: Mittsommer auf französisch

Die Skan­di­na­vi­er bege­hen am 21. Juni seit Men­schen­ge­den­ken Mitt­som­mer – wäh­rend die Fran­zo­sen seit 1982 auf Initia­ti­ve des dama­li­gen Kul­tur­mi­nis­ters Jack Lang ein lan­des­wei­tes, kos­ten­lo­ses Open-Air-Musik-Fes­ti­val fei­ern. In kei­ner fran­zö­si­schen Alt­stadt kann

weiterlesen

“PANKE” und “Quinoa”: Neues Leben im Hinterhof

Ver­steckt im fünf­ten Hin­ter­hof der Gericht­str. 23 fin­det der hart­nä­cki­ge Ent­de­cker die “gehei­men” Räum­lich­kei­ten von Pan­ke e.V. Vor zwei Jah­ren öff­ne­te das Kul­tur­zen­trum und ist seit­dem eine Oase für Künst­ler, Musi­ker und

weiterlesen

Street Art: Open-Air-Galerie an der Panke

Open-Air-Galerie bei der Wiesenburg An der Pan­ke gegen­über der roman­ti­schen Wie­sen­burg tra­fen sich am 6. Juni 2013 inter­na­tio­na­le Graf­fi­ti-Künst­ler und erschu­fen Street Art der Extra­klas­se. Schon vor ihnen kamen Spray­er hier­her und

weiterlesen