Vom Eschenbräu in den Livestream: Die „Brauseboys“

Dabeisein ist alles
Werbeplakat in der Uferstraße

Die Brauseboys lassen sich vom Coronavirus nicht unterkriegen! Unter großem Elan wandern sie um ins Internet. Dort unterhalten sie weiterhin jeden Donnerstag um 20.30 Uhr in einem Livestream ihre Zuhörer. Dabeisein ist alles. Denn auf diese Art können mehr Menschen zuhören als sonst im Eschenbräu.  Wer gerne mal einschalten möchte, kann den Livestream auf der Facebook-Seite der „Brauseboys“ finden. Doch wer sind die „Brauseboys“ eigentlich? Wir haben mal nachgefragt.

Die Kiezpoeten – Sie bringen Poetry zu dir!

Samson von den Kiezpoeten

Einmal monatlich treten die Kiezpoeten zusammen im Mastul auf. Dort lesen sie mit einer guten Portion Humor ihre Poetry Slams vor und begeistern das Publikum mit lustigen und tiefsinnigen Texten, Lyrik und Prosa. Die nächste Veranstaltung ist am 11. März. Kommt also auf jeden Fall vorbei, es lohnt sich!
Doch wer sind sie eigentlich, die Kiezpoeten?

Veranstaltungsort für Musicals/Produktionen gesucht!

Claudio ManiscalcoClaudio Maniscalco ist seit über 30 Jahren Sänger und Schauspieler. In knapp 100 Produktionen im Fernsehen, Film und Kino agiert er an der Seite vieler Stars. Jahrelang ist er im „La Luz“ in den Osramhöfen mit seinen Dinner- Shows aufgetreten. Aufgrund der Schließung des Saals sucht er nun für seine Musicals und Produktionen einen Raum in Wedding, den er regelmäßig nutzen kann. Wichtig ist, dass er sein Equipment dort auch stehen lassen kann und nicht immer auf- und abbauen muss. Vielleicht weiß jemand von unseren Leserinnen und Lesern Rat?