//

40 Jahre im Wedding: Karstadt

5
Karstadt Müllerstraße
Kar­stadt Müllerstraße

UPDATE JUNI 2020 Mein Gott, 40 Jah­re. Da ist man kein jun­ger Hüp­fer mehr. Auch Kar­stadt am Leo­pold­platz im Wed­ding ist in die Jah­re gekom­men. Heu­te fei­ert es Geburts­tag. Zeit für einen Dan­kes­brief an die­ses wun­der­sa­me Kaufhaus.

Lie­bes Kar­stadt, herz­li­chen Glück­wunsch zu Dei­nem run­den Geburts­tag! Wir gra­tu­lie­ren Dir, denn Du bist immer für uns da gewe­sen, auch wenn es nicht immer ein­fach war. Wir erin­nern uns an eini­ge Tat­sa­chen, die uns noch immer ungläu­big stau­nen las­sen, dass es so etwas wie Dich im Wed­ding über­haupt gibt.


Du bringst dei­ne Schäf­chen immer ins Tro­cke­ne. Vom U‑Bahnhof Leo­pold­platz kom­mend wird man in die schrä­ge Ein­gangs­ecke hin­ein­ge­zo­gen. Zum Glück: Denn im Win­ter oder bei Regen kommt man so tro­cke­nen Fußes aus dem Bahn­hof ins War­me des Kauf­hau­ses. Ok, wer auf dei­nem obe­ren Park­deck parkt, der könn­te nass wer­den, wird aber mit dem schöns­ten Blick auf den Wed­ding ent­schä­digt. Und das völ­lig umsonst und draußen.

Mit Hase: Karstadt am Leopoldplatz in der Müllerstraße Ostern 2018. Foto: Hensel
Mit Hase: Kar­stadt am Leo­pold­platz Ostern 2018. Foto: Hensel

Du bist nahe an dei­ne Kun­den her­an­ge­rückt. Ursprüng­lich hat­te es am Leo kein Kauf­haus gege­ben. Unglück­li­cher­wei­se befand sich der Platz­hirsch Her­tie nach 1961 genau im Schat­ten der Mau­er. Die im Krieg beschä­dig­te Filia­le an der Chaus­see­stra­ße 69–71 nahe der Lie­sen­stra­ße wur­de in den 1970ern geschlos­sen. Da erschien die U‑Bahn-Kreu­zung der Lini­en 6 und 9 am Leo­pold­platz als der wesent­lich ver­kehrs­güns­ti­ge­re Stand­ort für ein Kauf­haus. Vor allem ange­sichts der ver­än­der­ten Ver­kehrs­strö­me in der geteil­ten Stadt: Wer vom Bahn­hof Zoo in Rich­tung Nor­den woll­te (und will), kam mit der U‑Bahn zwangs­läu­fig am Leo­pold­platz vorbei.

Du hast es nicht leicht gehabt mit dem Wed­ding. Du hast den Nie­der­gang der Dich umge­ben­den Ein­kaufs­mei­le Mül­ler­stra­ße in 1990er Jah­ren  tap­fer über­stan­den. Auch die Insol­venz dei­nes Mut­ter­kon­zerns hast du über­lebt. Und Dir setzt seit zwan­zig Jah­ren die Kon­kur­renz durch das Gesund­brun­nen-Cen­ter zu. Und das ist noch nicht mal ein rich­ti­ges Waren­haus wie Du. Und außer­dem, wir als Kun­den sind dir auch untreu gewor­den. Hand aufs Herz: Wer hat nicht schon ein­mal eine Online-Bestel­lung einem Besuch bei Dir vorgezogen?

Du schenkst uns im Wed­ding eine 20.000 qm gro­ße Wun­der­welt, die es bei uns sonst nicht gibt.  Wir mei­nen den Anblick etwas bes­ser situ­ier­ter älte­rer Damen in der Fein­kost­ab­tei­lung im Unter­ge­schoss,  wir mei­nen die strah­lend leuch­ten­de Uhren- und Schmuck­ab­tei­lung oder die lie­be­voll deko­rier­ten Son­der­an­ge­bo­te, die nie­mals als chao­ti­scher Wühl­tisch daher­kom­men: So viel Glanz ist in unse­rem Stadt­teil eine gro­ße Ausnahme.

Kar­stadt am Leopoldplatz

Du hältst dem armen Wed­ding die Treue, auch wenn die­se nicht immer erwi­dert wird. Vie­le Wed­din­ger bum­meln zwar ger­ne durch Dei­nen frisch auf­ge­hübsch­ten Kon­sum­tem­pel. Aber du weißt genau wie sie, dass sie sich nicht vie­le Din­ge aus dei­nem Sor­ti­ment leis­ten können.

Vie­le gute Grün­de, uns über Dei­ne 40-jäh­ri­ge Anwe­sen­heit im Wed­ding zu freu­en. Dar­um gra­tu­lie­ren wir Dir, du gutes altes Kauf­haus. Uns scheint es wie ein Wun­der, dass Du immer noch exis­tiert. Und zu Ostern artig den Rie­sen-Scho­ko-Hasen aufs Dach stellst.

Dei­ne Weddinger.

KARSTADT, Mül­ler­str. 25, Mo-Sa 10–20 Uhr, Restau­rant 8.30 (Früh­stücks­buf­fet) – 20 Uhr

UPDATE: Am 19. Juni 2020 hat der Kon­zern Gale­ria Kar­stadt Kauf­hof bekannt­ge­ge­ben, dass unter den 62 Filia­len, die geschlos­sen wer­den sol­len, auch die Kar­stadt-Filia­le an der Mül­ler­stra­ße betrof­fen ist.

Joachim Faust

hat 2011 den Blog gegründet. Heute leitet er das Projekt Weddingweiser. Mag die Ortsteile Wedding und Gesundbrunnen gleichermaßen.

5 Comments

  1. Vie­len Dank für die­sen Bei­trag. Auch kau­fe ger­ne bei Kar­stadt am Leo ein. Wenn mit den Jah­ren man­ches Schwie­ri­ger gewor­den ist. ( weni­ger Per­so­nal und weni­ger Kassen)
    Trotz­dem: auf die nächs­ten 40 Jah­re und mehr, denn sonst wür­de der Leo ziem­lich trost­los daher­kom­men!! Hap­py Birthday 🌺🌺

  2. Ich hab ein Kleid von Kar­stadt an und der Rest, den ich auch noch anha­be, stammt eben­falls von K. Mehr kann man nicht sagen 🙂

  3. Ich kann mich dei­ner Erklä­rung nur anschlies­sen, lie­ber Joa­chim! In letz­ter Zeit gehe ich wie­der viel öfter ins Kar­stadt 🙂 , um die­ses ehr­wür­di­ge Haus zu unter­stüt­zen und macht es nicht auch Spaß? Ein Spa­zier­gang zum Kar­stadt durch den Wed­ding! Gera­de bei die­sem Wetter!

  4. Eine Lie­bes­er­klä­rung im Früh­ling, zum 40., wie schön. Ich kau­fe da immer mei­ne Socken und ande­ren Klein­kram. Wo fin­de ich sonst noch eine gut sor­tier­te Kurzwarenabteilung?

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.