Gutenachtlauf: Tierschutz, Teamgeist und tolle Stimmung

Treffpunkt vor dem Kino (Foto privat)

Wenn es dunkel wird im Volkspark Rehberge, begegnen sich nicht nur Fuchs und Hase. In Nächten mit Vollmond startet dort auch ein ganz besonderer „Gutenachtlauf“, so wie zeitgleich in 70 anderen Städten in vier Ländern. Und das Ganze dient nicht nur dem gemeinschaftlichen Laufen, sondern hat auch einen guten Zweck.

Spaß als Werbung für ein ernstes Thema

Organisatorin Jacqueline (Foto privat)

Jacqueline wohnt ganz in der Nähe an der Müllerstraße und läuft selbst gerne in der Rehberge. „Ich bin am Thema Veganismus und Tierschutz interessiert und fand es eine gute Idee, die Aktion, die es schon seit 2015 gibt, in den Wedding zu bringen“, sagt sie. Der Verein „Laufen gegen Leiden“ sammelt pro Teilnehmerin oder Teilnehmer einen Euro als Spende ein. Seit 2015 hat „Laufen gegen Leiden e.V.“  40583 Euro von 16225 Läuferinnen und Läufern beim Gutenachtlauf an Tierschutzorganisationen spenden können. Das fröhliche und lockere Zusammensein darf dabei aber nicht zu kurz kommen. Daher sollten Ambitionierte ihre flotten Runden besser vorher drehen. „Wir laufen so, dass auch Anfänger sich dabei noch unterhalten können, damit so viele wie möglich kommen“. Man sollte allerdings in der Lage sein, 30 bis 40 Minuten am Stück zu laufen.

„Plogging“ – Müllsammeln beim Laufen (Foto privat)

Fast alle kommen aus dem Wedding, aber es ist jeder eingeladen. „Eine von uns kommt sogar aus dem weiten Spandau, manche fahren aus Moabit rüber“, berichtet Jacqueline. „Die Rehberge ist zwar dunkel für uns den Großteil des Jahres, aber auch sehr schön, und gerade bei Vollmond richtig romantisch“, findet sie. Man ist dort fast für sich allein nachts. Allein würden sich manche nachts nicht trauen, in der Rehberge zu laufen, aber in der Gruppe besteht da keine Sorge. Und auch den Trend „Plogging“, Müllaufsammeln beim Joggen, hat die Gruppe des Gutenachtlaufs schon eingebaut. Beim Lauf am 28. Juni waren auch Mülltüten dabei – schließlich war es an diesem Abend noch sehr hell.

Nächster Lauf am 18. Mai 2019, 20.30 Uhr, Treffpunkt vor dem Freilichtkino Rehberge
 

Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.