„Die Kiffer-Barbie“ – Constanze Behrends liest

Constanze Behrends
Constanze Behrends

Am Donnerstag, 18. Juni ist die Schauspielerin und Autorin Contanze Behrends zu Gast im Bürgerbüro des Weddinger Abgeordneten Ralf Wieland in der Bellermannstr. 19a (Ecke Heidebrinker Straße, Nähe Gesundbrunnen-Center). Um 19:00 Uhr liest sie aus ihrem Buch „Kiffer-Barbie – Das Beste aus meinem Leben“.

Constanze Behrends ist Mitbegründerin des Weddinger Prime Time Theaters („Gutes Wedding, schlechtes Wedding“) und einem breiteren Publikum durch ihre Rollen in diversen TV-Serien bekannt geworden. Im Mai 2015 wurde ihr in Köln der „Jürgen Bansemer & Ute Nyssen Dramatikerpreis“ verliehen.

Darum geht’s in der „Kiffer-Barbie“: Constanze kann sich noch so sehr bemühen, ihr Leben droht einfach immer im Chaos zu versinken: Ihre Familie nennt sie Miss Geschicklichkeit, weil Multitasking bei ihr einfach nie funktioniert…

Der Tagesspiegel meint: „Zum Totlachen!“. Dazu sollte es am 18. Juni besser nicht kommen.

Der Eintritt ist frei, eine kurze Anmeldung per Mail an lesung@wieland.berlin wird aus organisatorischen Gründen gern gesehen.

Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne: