“Die Kiffer-Barbie” – Constanze Behrends liest

Constanze Behrends
Con­stan­ze Behrends

Am Don­ners­tag, 18. Juni ist die Schau­spie­le­rin und Autorin Con­tan­ze Beh­rends zu Gast im Bür­ger­bü­ro des Wed­din­ger Abge­ord­ne­ten Ralf Wie­land in der Bel­ler­mann­str. 19a (Ecke Hei­de­brin­ker Stra­ße, Nähe Gesund­brun­nen-Cen­ter). Um 19:00 Uhr liest sie aus ihrem Buch “Kif­fer-Bar­bie – Das Bes­te aus mei­nem Leben”.

Con­stan­ze Beh­rends ist Mit­be­grün­de­rin des Wed­din­ger Prime Time Thea­ters (“Gutes Wed­ding, schlech­tes Wed­ding”) und einem brei­te­ren Publi­kum durch ihre Rol­len in diver­sen TV-Seri­en bekannt gewor­den. Im Mai 2015 wur­de ihr in Köln der „Jür­gen Ban­se­mer & Ute Nys­sen Dra­ma­ti­ker­preis“ verliehen.

Dar­um geht’s in der “Kif­fer-Bar­bie”: Con­stan­ze kann sich noch so sehr bemü­hen, ihr Leben droht ein­fach immer im Cha­os zu ver­sin­ken: Ihre Fami­lie nennt sie Miss Geschick­lich­keit, weil Mul­ti­tas­king bei ihr ein­fach nie funktioniert…

Der Tages­spie­gel meint: „Zum Tot­la­chen!“. Dazu soll­te es am 18. Juni bes­ser nicht kommen.

Der Ein­tritt ist frei, eine kur­ze Anmel­dung per Mail an lesung@wieland.berlin wird aus orga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den gern gesehen.

weddingweiserredaktion

Die ehrenamtliche Redaktion besteht aus mehreren Mitgliedern. Wir als Weddingerinnen oder Weddinger schreiben für unseren Kiez.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.