Darf’s ein bisschen Hirsch & Hase sein?

Fraser in Aktion - beim Kochen im "Hirsch & Hase". Foto: Elsa Böhm
Fraser McCabe in Aktion – beim Kochen im „Hirsch & Hase“. Foto: Elsa Böhm

Es ist Sonntag. Wir haben Hunger, wollen aber weder Jagen noch Kochen. Also durchforsten wir mitsamt Kind den Wedding nach einem Lokal. Vor einem Glaspavillon in der Brunnenstraße bleiben wir an einem Schild hängen. Sunday Roast. Klingt gut. Aber warum heißt es nicht Sonntagsbraten? Ein Besuch im „Hirsch & Hase“.

The Castle Pub: Sláinte

Im Castle PubAktualisiert Juni 2017: Jahrelang lagen die Räumlichkeiten in der Hochstraße 2 brach. Seit September 2013 hatte sich dort nach umfangreichen Renovierungs- und Umbauarbeiten das Castle Pub eingerichtet und den Kiez um gleich mehrere dringend benötigte Facetten bereichert-  tolle Atmosphäre, akustische Live-Konzerte, Craft Beer und natürlich: Guinness. Ende April 2017 schloss der beliebte Pub und zog unter dem Namen The Castle Berlin in die Invalidenstraße 129 in Mitte.