Parkraum­bewirtschaftung beschlossen – ab 2021

Ende August hat das Bezirks­amt die flä­chen­de­cken­de Ein­füh­rung der Park­raum­be­wirt­schaf­tung in den Orts­tei­len Wed­ding und Gesund­brun­nen sowie Moa­bit und Han­sa­vier­tel beschlos­sen. Damit wird fast der gesam­te Bezirk flä­chen­de­ckend mit Park­zo­nen aus­ge­stat­tet. Doch

weiterlesen

Kommentar zum Verkehrskonzept für den Brüsseler Kiez

Die Stadt­teil­ver­tre­tung mensch.müller beschäf­tigt sich schon seit vie­len Jah­ren mit The­men rund um den flie­ßen­den und den ruhen­den Ver­kehr im Bereich des Brüs­se­ler Kiezes. Ein Mit­glied der Stadt­teil­ver­tre­tung kom­men­tiert die feh­len­de Umset­zung

weiterlesen

Parkraumbewirtschaftung bis zur Badstraße?

Auch öst­lich der Mül­ler­stra­ße wird jetzt ein inte­grier­tes Ver­kehrs­kon­zept ent­wi­ckelt. Am 22. Febru­ar prä­sen­tier­ten die vom Bezirk beauf­trag­ten Ver­kehrs- und Land­schafts­pla­ner im Cit­ti­point die Ergeb­nis­se des Ver­kehrs- und Frei­raum­kon­zep­tes Neben­stra­ßen, das sie für

weiterlesen

Straßenumbenennung: Pro und Contra zum Juryverfahren

Zum Ver­fah­ren, wie die Vor­schlä­ge für neue Stra­ßen­na­men im Afri­ka­ni­schen Vier­tel erar­bei­tet wur­den, hat es viel Kri­tik gege­ben. Die Anwoh­ner sei­en nicht betei­ligt, Bür­ger­vor­schlä­ge igno­riert und Wis­sen­schaft­ler nicht invol­viert wor­den, so die

weiterlesen

Tegel: Zwischen Bequemlichkeit und Zumutung

Lau­ter als ein Press­luft­ham­mer: 90 Dezi­bel wer­den an der Rei­ni­cken­dor­fer Mete­or­stra­ße durch­aus erreicht. Die Echt­zeit­mes­sung des Flug­lärms zeigt, was die Anwoh­ner hier und im nörd­li­chen Wed­ding seit 1974 ertra­gen müs­sen. Leben möch­te

weiterlesen

Straßenumbenennungen im Afrikanischen Viertel?

Gro­ßes Bür­ger­inter­es­se, wenn es um Stra­ßen­na­men geht Der Saal im Paul-Ger­hardt-Stift ist am Abend des 30. Mai 2011 gut gefüllt. Zahl­rei­che inter­es­sier­te Anwoh­ner, Lokal­po­li­ti­ker und Ver­tre­ter von Bür­ger­initia­ti­ven möch­ten mehr über Gerüch­te und

weiterlesen