Gutenachtlauf: Tierschutz, Teamgeist und tolle Stimmung

Treffpunkt vor dem Kino (Foto privat)

Wenn es dunkel wird im Volkspark Rehberge, begegnen sich nicht nur Fuchs und Hase. In Nächten mit Vollmond startet dort auch ein ganz besonderer „Gutenachtlauf“, so wie zeitgleich in 70 anderen Städten in vier Ländern. Und das Ganze dient nicht nur dem gemeinschaftlichen Laufen, sondern hat auch einen guten Zweck.

Fußball-Weltmeisterschaft 2018: Public Viewing im Wedding

Dynamo Dosenbier: Erst Fußball, dann Späti

Das Team von Dynamo Dosenbier beim Spiel auf dem Sportplatz Behmstraße. Foto: A. Keilen
Das Team beim Spiel auf dem Sportplatz Behmstraße. Foto: A. Keilen

Der Name ist Programm: Dynamo Dosenbier ist eine Fußballmannschaft der Uniliga, die sich herzlich wenig um ihren Tabellenplatz kümmert. Viel wichtiger ist der durch Bier verfestigte Sportsgeist, der nach jedem Training im Stamm-Späti nahe des Gesundbrunnen-Centers ehrwürdig gepflegt wird.

Sporthalle Wiesenstraße ist wieder Wieselbau

Wiesel-Vereinschefin Susanne Bürger (rechts) udn Schulleiterin Jane Natz bekommen den symbolischen Hallenschlüssel für die Sporthalle Wiesenstraße von Carsten Spallek. Foto: Bianca Bürger
Wiesel-Vereinschefin Susanne Bürger (rechts) und Schulleiterin Jane Natz bekommen den symbolischen Hallenschlüssel von Carsten Spallek. Foto: Bianca Bürger

Zwei Jahre lang konnten die Sporthallen in der Wiesenstraße und in der Koloniestraße nicht für den Sport genutzt werden. Sie wurden ab 2015 zu Flüchtlingsnotunterkünften, Schul- und Vereinsportler mussten draußen bleiben. Schulen und Vereine stellte diese Umnutzung vor große Probleme, mussten sie doch ihren Spielbetrieb umstellen, Ausweichquartiere finden und sehr kreativ sein, um den Rahmenlehrplan irgendwie zu erfüllen. Nun ist eine der Hallen, die Sporthalle Wiesenstraße 56, wieder zurück an die Nutzer übergeben worden.

Kostenlose Fitnesskurse im ganzen Wedding

Zeppelinplatz FitnessUnd weiter geht es mit dem Programm „Bewegungsförderung im öffentlichen Raum“ von bwgt e.V. Das Besondere ist: weder Anmeldung noch Vorkenntnisse sind erforderlich. Das Motto lautet daher „Einfach vorbeikommen und mitmachen“; Kosten fallen für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht an. Wir geben einen Überblick für die Kurse – drinnen und draußen. Stand: April 2018

Vikihaus: Vier Wände für den Sport

Das Sportplatz in der Stralsunder Straße. Rechts neben dem Spielfeld entsteht das Vikihaus. Foto: D. Hensel
Das Sportplatz in der Stralsunder Straße. Rechts neben dem Spielfeld entsteht das Vikihaus. Foto: D. Hensel

Das sind viele Fußballer und sie sind Rot-Weiß! Der Sportverein Rot-Weiß Viktoria Mitte 08 hat 2900 Mitglieder, die neben Fußball noch 13 andere Sportarten trainieren können. Vor allem im Brunnenviertel ist der Verein mit seinem breitensportlichen Angebot aktiv. Sie Heimatplatz befindet sich in der Stralsunder Straße. Seit drei Jahren Viktoria Mitte den Plan, dort ein Sport- und Begegnungszentrum zu bauen. Im Sommer 2017 war Baubeginn für das Vikihaus, die Fertigstellung ist bis April 2018 geplant.

Herthas Erben

Plumpe
Von 1924 bis 1968 gab es Heimspiele im „Stadion am Gesundbrunnen“, hier 1974 im Hintergrund. Foto: Andreas Schwarzkopf, Wikimedia

125 Jahre Hertha BSC – mehr als zwei Drittel dieser langen Zeit war Hertha ein Verein am Gesundbrunnen. Am Freitag, 21. Juli, wurde der Hanne-Sobek-Platz vor dem Bahnhof Gesundbrunnen zum zweiten Mal eingeweiht. Das Schild mit dem Platznamen war durch die Bauarbeiten am Bahnhof verloren gegangen. Mit dabei bei der Wiederholung war auch der 74-jährige Bernd Sobeck, der Sohn des berühmten Hertha-Spielers aus den 1920er und 1930er Jahren. Für Hertha war die symbolische Rückkehr an den Gesundbrunnen der Auftakt zu einer Jubiläumswoche. Doch auch ohne Hertha ist Fußball im Wedding lebendig.

3 gute Ideen für Bewegung

Fitnessgeräte RehbergeJeder braucht irgendeine Motivation, um sich mehr zu bewegen. Mancher hat einen großen Bewegungsdrang, andere kriegen den Kick erst durch den ärztlichen Ratschlag zu mehr Sport und wieder andere freuen sich am Spaß an Bewegung in der Gruppe. Für jede Zielgruppe gibt es im Wedding ein maßgeschneidertes Angebot, und das Beste ist: es entstehen dabei keinerlei Kosten!