Kundgebung gegen Abriss der alten Schule

Plakate bei der Kundgebung von der ehemaligen Schule. Foto: Hensel
Plakate bei der Kundgebung von der ehemaligen Schule. Foto: Hensel

Am ehemaligen Standort des Diesterweg-Gymnasiums im Brunnenviertel hat es am Sonntag (14.10.) eine Kundgebung gegeben. Die etwa 150 Teilnehmer richteten sich gegen den Leerstand und den in der vergangenen Woche durch das Bezirksamt Mitte ins Gespräch gebrachten Abriss des markanten orangenen Schulgebäudes. Eingeladen hatte die lokale Initiative pswedding, die sich seit sieben Jahren um eine neue Nutzung an dem Standort bemüht.

Grundschulen im Wedding – Ergebnisse unserer Umfrage

ABCIst es schwer, die passende Grundschule für im Wedding zu finden? Immerhin sprechen auf 14 von 19 staatlichen Grundschulen im Wedding mehr als 85 % der Kinder eine nichtdeutsche Herkunftssprache. Dieses Ungleichgewicht birgt Probleme, die man nicht schönreden kann. Doch die Antworten auf unsere Umfrage zeigen auch Chancen auf. Also liebe Eltern, atmet erst einmal durch und lasst euch gesagt sein: Es ist alles halb so schlimm!

Offene Hörsäle: 2. Kritische Orientierungswochen an der Beuth

Zum zweiten Mal  geben die Kritischen Orientierungswochen (KOW) des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) der Beuth-Hochschule für Technik (BHT) Berlin Erstsemestern, Hochschulangehörigen und interessierten Kiezler die Gelegenheit, herkömmliche Denkmuster auf den Kopf zu stellen und sich in die Diskussion um streitbare Themen einzubringen. Konfrontiert werden die Teilnehmenden dabei mit einem umfassenden Spektrum gesellschaftlicher, technologischer und ökologischer Fragen, die in Kooperation mit zahlreichen Initiativen und den Fachschaftsräten 2 (Mathematik, Physik, Chemie), 5 (Life Sciences) und 6 (Informatik) herausgearbeitet wurden.