Nachhaltigkeitstag in den Roten Beeten

Nachhaltigkeit, Nachhaltigkeit, Nachhaltigkeit. Oft gehört, wenig passiert. Denkst du? Ganz klares Jein! Der Gemeinschaftsgarten Rote Beete in der Müllerstr. 74 organisiert am 2. Juni von 11 bis 17 Uhr seinen ersten Nachhaltigkeitstag im Rahmen der Deutschen Aktionstage für Nachhaltigkeit und zeigt, dass der Wedding auch in Sachen Nachhaltigkeit am Kommen ist. Es gibt einen Flohmarkt, Musik, eine Stadtführung und Yoga.

Euch erwarten unter anderem ein Kleider- und Flohmarkt, Musik, Yogastunden, ein kritischer Weddingrundgang, nachhaltige Portraits, eine Pflanzentauschparty und Informationen rund ums Thema Nachhaltigkeit im Wedding. Sicher mit dabei sind: Das Himmelbeet, das Baumhaus, das Trim Tab Collective sowie Wedding hilft. Andere Organisationen stehen noch aus.

Für Getränke ist gesorgt, also: Kommt vorbei und setzt mit uns ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit im Kiez! Mehr Informationen unter: https://tinyurl.com/yyp47j4l

Die grenzgänger Berlin mit ihrem Rundgang „Der Wedding ist da, aber ich bin weg“; Start: 16 Uhr im Gemeinschaftsgarten, auf Spendenbasis, empfohlen werden 3 bis 10 Euro pro Person; Anmeldung unter: [email protected] – Betreff: Grenzgänger (max. 25 Personen)

Musikalisch untermalt wird der Tag von:

KERSTIN BONAS (14:30 – 15:00), Mehr Infos unter: Kerstin Bonas Liedprobe für die Ohren: https://tinyurl.com/y3clpc7y

LEVIN STREHLOW (15:00-15:45), Mehr Infos unter: Levin Strehlow und unter http://www.levinstrehlow.de/ Liedprobe für die Ohren: https://tinyurl.com/y2qyzxs6

Sowie der Band CLEAN/YOUR/SOUL (16:00-17:00) Mehr Infos unter: http://cleanyoursoul.de/, Liedprobe https://tinyurl.com/yyujlevt

Ananda Jyoti lädt dich zur gemeinsamen ruhigen Hatha-Yoga-Praxis im Grünen ein. Zusammen werden in einer einstündigen Session verschiedene Entspannungstechniken, Atemtechniken und Körperstellungen praktizieren. Von 13:00-14:00 Anfänger, von 15:00-16:00 Uhr für Fortgeschrittene. Bitte bringe deine eigene Yogamatte mit. Auf Spendenbasis  – empfohlen werden zwischen 3 und 7 Euro pro Person

Grégory ist Illustrator, Sänger, Wohnungssuch(end)er und Französischlehrer, seit 2014 in Berlin etabliert. Setzt euch zwischen 13 und 17 Uhr zu ihm und lasst euch von seinem künstlerischen Talent und seinem herzlichen Wesen bezaubern! Auf Spendenbasis oder 5 Euro. https://www.instagram.com/gregorigorigo/

Kleider- und Flohmarkt: Ihr habt Interesse, dort mitzumachen? Ganz einfach, schreibt uns eine Mail an [email protected] Kostenpunkt: Für Mitglieder des Gemeinschaftsgartens Rote Beete: 5 Euro, Externe: 10 Euro. Das Centre Français stellt pro Stand einen Biertisch und 1-2 Bierbänke zur Verfügung.

Kennt oder seid ihr eine Initiative/Organisation, die sich im Rahmen eines der 17 Ziele einbringt? Habt ihr selber Lust, einen Workshop, eine Infoversammlung oder sonstiges anzubieten?

Dann schreibt uns unter: [email protected]

Was versteckt sich hinter den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit?

Mehr Informationen hier: https://www.tatenfuermorgen.de/deutsche-aktionstage-nachhaltigkeit/


Bemalte Hochbeete im Garten "Rote Beete". Foto: Hensel
Bemalte Hochbeete im Garten „Rote Beete“. Foto: Hensel

Info: Der Gemeinschaftsgarten Rote Beete wurde vor drei Jahren gegründet und entwickelt sich seitdem stetig weiter.

Der Garten versteht sich als offener, interkultureller Begegnungsort für alle Menschen aus dem Kiez. Dabei wird sehr viel Wert auf Gemeinschaft gelegt: Die meisten Beete werden von den Mitgliedern des Gartens gemeinschaftlich bepflanzt und bewirtschaftet. Alle kümmern sich um alles, alles wird am Ende geteilt.
Der Garten soll vorrangig eine Plattform für den Austausch im Viertel sein. So kann nicht nur jeder sich am Projekt beteiligen, sondern wir rufen die Menschen ganz konkret dazu auf, ihre eigenen Konzepte und Ideen vorzustellen und den Raum für ihre Ideen zu nutzen. Der Garten soll durch den Kiez gestaltet werden, der Garten soll mit dem Kiez leben.
In dieser Saison finden unterschiedlichste Veranstaltungen statt: die Mitglieder vom Garten treffen sich einmal im Monat. Zudem finden regelmäßig Jam Sessions statt. Es werden Yogastunden auf Spendenbasis angeboten und wir arbeiten gerade daran, eine neue SoLaWi-Station aufzubauen.
Du hast Interesse, mitzumachen? Dann melde dich unter: [email protected]
Du möchtest immer auf dem Laufenden gehalten werden? Dann folge uns auf Facebook (Gemeinschaftsgarten Rote Beete) oder lasse dich in unseren Mailverteiler eintragen.

Text: Selma Weber


Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.