WWW – Das Wichtigste der Woche im Wedding

Wedding-Story, Abfuhr für Tannen und Silvestermüll: Zum Start in die 2. Woche gibt’s die Infos für die kommenden Tage, die besten Wedding-Tweets und Tipps für alle Lebenslagen. Unsere Newsletterabonnenten bekommen eine ausführlichere Wochenschau frei Haus geliefert.

West Side Story als Wedding Story

Proben-Foto: Theater 28

Das Theater 28 und der Medienhof-Wedding suchen noch schauspiel- und tanzbegeisterte Jugendliche, die bei der „Wedding-Story“ mitmachen wollen. Das Stück basiert auf Motiven der West-Side-Story und thematisiert eine Liebe im Berliner Wedding, die von der Auseinandersetzung zweier Jugendcliquen fast unmöglich gemacht wird. Sowohl jugendliche Amateure als auch theatererfahrene Jugendliche zwischen 14 bis 22 Jahren können mit professionellen Regisseuren, Musikern und Choreographen von Grund auf lernen, wie eine Musicalproduktion funktioniert und bekommen im Juni eine Auftrittsmöglichkeit im alten Ballsaal Wedding. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung unter 0163 7579947. Probetraining am 9. Januar, 17.30 Uhr, Witclefstraße 16/17 im Theater 28 möglich.

Links der Woche

Ein Auto rast nachts an der Osloer Str. Ecke Prinzenallee in eine Fußgängergruppe – eine Touristin ist nun gestorben: MORGENPOST

Geplante Straßenumbenennung der Petersallee: Straße gibt’s nicht mehr für die Polizei – Berliner Woche

Im Amtsgericht Wedding hat’s gebrannt: Linksautonome bekennen sich zur Tat – KURIER

Messerattacke auf vierfache Mutter: Angeklagter schweigt – Berliner Zeitung

Eine neue Kiezzeitung schaut sich den Wedding vor allem aus der sozialen Perspektive an: Plumpe

Abholtermine Weihnachtsbäume

Abholung der abgeschmückten Weihnachtsbäume am Straßenrand durch die BSR im Wedding: Montag, 7. und 14. Januar und in Gesundbrunnen: Dienstag, 8. und 15. Januar

Bauarbeiten S-Bahn-Tunnel

S 1, S 2, S 25, S 26: Noch bis Montagfrüh fahren keine Züge zwischen Gesundbrunnen und Yorckstraße. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet. Eine weitere Sperrung wird es vom 11. bis 14. Januar geben.

Und sonst so?

Das Prime Time Theater macht Pause und startet am 10. Januar in die große Jubiläumssaison „15 Jahre Gutes Wedding Schlechtes Wedding“ – mit einer ganz besonderen Folge: eine, die die Zuschauer geschrieben haben.

Tweets der Woche

„Zurück in Berlin. Haben die heute im #Wedding aufgeräumt? Sieht gar nicht so demoliert aus wie erwartet.“ (@AliceGreschkow)

„Ich wusste ja nicht, wie sehr man einen Supermarkt vermissen kann. Dann war ich nach über einem Jahr wieder bei Bolu auf der Müllerstraße. Himmel! #Wedding“ (@jalenz)

Pinnwand-Eintrag der Woche

Löste zahlreiche Kommentare aus: Ode an eine engagierte Dame

Was, wann, wo?

Es steht in unserem Veranstaltungskalender, finanziert von unseren Unterstützern, für die nächsten Tage im Wedding

Seid ihr schon dabei? Unsere Newsletterabonnenten bekommen eine ausführlichere Wochenschau frei Haus geliefert.


Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.