Die Weddingmarkt-Termine in dieser Saison

Stand beim Weddingmarkt. Foto: Marcel Nakoinz
Stand beim Weddingmarkt. Foto: Marcel Nakoinz

Zurück zu den Wurzeln, wo alles vor fünf Jahren begann: der Kunst- und Designmarkt Weddingmarkt wird in dieser Saison wieder auf dem Leopoldplatz stattfinden. Der erste Markt findet am 7. Mai statt.

Viel hat sich in diesen Jahren verändert auf dem neu gestalteten Leo, aber auch der Markt hat sich kontinuierlich weiterentwickelt. Neben den gewohnten Kunst- und Designständen ist auch für das leibliche Wohl gesorgt und Weddinger Initiativen können sich einem breiten Publikum präsentieren. Erstmals gibt es den Markt in der schönen Jahreszeit einmal im Monat, ganz ohne Sommerpause.

Beim Kulturmarkt schien anfangs die Sonne
2012 ging es auf dem Leo los

Die Besucher können einen entspannten Sonntag mit 70 hochwertigen und abwechslungsreichen Ständen, zehn Streetfood-Ständen sowie ein kulturelles Programm erwarten.

Gezeigt wird die  Vielfalt des  Stadtteils. Handwerker, Designer, Künstler zeigen ihre Arbeiten, unter anderem Porzellan von ManuFactory, Siebdrucke von der Druckwerkstatt Leo Kloster, bemalte Möbel von Mabellevie, feinster Likör von O’Donnell Moonshine, Taschen von Colorblind Patterns.

Weddinger Gastronomen verwöhnen die Besucher mit Streetfood – von Kaffee, Eis, Burger, veganem Essen, scharfen mexikanischen Fladen hin zu ausgefallenen Pancake-Kreationen ist alles für den anspruchsvollen Gaumen dabei.

Zudem präsentieren sich diesmal zwei große Initiativen aus dem Wedding, das Prime Time Theater und die Quinoa Schule Wedding.

Der Eintritt zum Markt ist frei. Die nächsten Termine für den Markt sind 7. Mai, 11. Juni, 2. Juli, 6. August, 10. September , jeweils von 12 bis 19 Uhr. Alle Informationen zu dem Markt auf der Webseite oder auf der Facebook-Seite.

Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne: