/

Wenigstens vom “Virus” der Spielcasinos befreit

Automaten No statt Automatencasino
selbst­er­fül­len­de Prophezeiung?

Mei­nung – Der Ber­li­ner Senat hat nun beschlos­sen, dass dank wegen des Coro­na­vi­rus ab sofort (u.a.) Wett­bü­ros oder Spiel­ca­si­nos schlie­ßen müs­sen. All die­se Eta­blis­se­ments gehö­ren im Wed­ding zum nor­ma­len Stra­ßen­bild und ein Jeder hat sich längst damit abgefunden. 

Bereits in der Ver­gan­gen­heit wur­de ver­sucht,  die Casi­nos und Wett­bü­ros zu ver­bie­ten – mit mäßi­gem Erfolg. Der Stadt feh­le es an Per­so­nal, die Ver­bo­te durch­zu­set­zen und die Wider­spruchs­ver­fah­ren wür­den sich jah­re­lang hin­zie­hen. Für die erst neu Zuge­zo­ge­nen: Dit  is‘ Ber­lin. Und trotz­dem hof­fen nun vie­le, dass die außer­ge­wöhn­li­chen Maß­nah­men uns end­lich end­gül­tig vom dem “Virus” der Casi­nos und Wett­bü­ros im Wed­ding befrei­en wer­den – wenigs­tens bis die Pan­de­mie 😷 vor­bei ist.

So hat das Virus etwas geschafft, was Behör­den seit Jah­ren ver­geb­lich ver­sucht haben.

Samuel Orsenne

Samuel hat im Wedding sein Zuhause gefunden und freut sich, beim Weddingweiser dabei zu sein. Außerdem betreut er die Technik und kümmert sich um die Verwaltung der Weddingweiser UG.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.