Weddinger Empfehlungen: 3D-Bilderbücher

Totem Emilie Doerflinger, BilderbücherUnd wie­der durch­stö­bert Émi­lie Pein­chaud aus dem Café-Buch­la­den Totem in der Max­stra­ße ori­gi­nel­le Bil­der­bü­cher für Groß und Klein und wählt dar­aus drei Emp­feh­lun­gen für unse­re Leser. Dies­mal hat sie Bücher gefun­den, die sich mit Farb­fil­tern oder 3D-Bril­len ent­de­cken las­sen – und die dem Leser zei­gen, dass Bücher leben­di­ger sein kön­nen als das Fernsehen.

Buchtipp 1: Polychromie

dav

Eine Samm­lung von 15 in blau­en und roten Schich­ten illus­trier­ten Gra­phic Novels, die den Leser dazu ein­la­den, die Rei­se des Hel­den oder Anti-Hel­den auf der Sinn­su­che zu beglei­ten. Er irrt oder erforscht trost­lo­se, irrea­le oder sur­rea­lis­ti­sche Wel­ten. Ein Epos vol­ler Hohn, eine Lek­tü­re vol­ler exis­ten­zi­el­ler, absur­der oder phi­lo­so­phi­scher Fragen.
Autoren: Gemein­schafts­werk (dar­un­ten Alex Chau­vel, der im Wed­ding wohnt), Spra­che: Fran­zö­sisch, Ver­lag: Poly­sty­rè­ne, Alters­grup­pe:  Erwachsene

Buchtipp 2: Reise in die Tiefen des Ozeans / Voyage au coeur de l’océan

Jim Curious bricht auf, um die Tie­fen des Oze­ans zu erkun­den. Dank sei­ner Hil­fe ent­deckt der Leser die Wracks, die Abgrün­de und Krea­tu­ren, die das Meer bewoh­nen. Zum Buch gehö­ren zwei Bril­len, die es einem oder zwei Lesern erlau­ben, es zu ver­schlin­gen. Sind  wir unter der Was­ser­ober­flä­che? Auf dem Mond? Oder auf einem ande­ren Pla­ne­ten? Die­ser Tauch­gang in Mee­res­wel­ten garan­tiert vie­le Gefühle.
Autor: Mat­thi­as Picard, Ver­lag: Repro­dukt (de) / 2024 (fr), Spra­che: ohne Wor­te, Für alle Alters­grup­pen geeignet

Buchtipp 3: Was versteckt sich da im Meer?

dav

Was ver­steckt sich wohl im Meer? Um die­se Fra­ge dreht sich die­ses Buch, das gra­phi­sche Fein­heit und einen wis­sen­schaft­li­chen Ansatz mit­ein­an­der ver­bin­det. Es stat­tet den Mee­res­for­scher mit einem “Werk­zeug­kas­ten” mit drei Fil­tern (grün, rot und blau) aus. Durch das Buch erschließt sich der Reich­tum einer Unter­was­ser­welt, die dem Auge sonst unsicht­bar bleibt.
Autor: Aina Bes­tard, Ver­lag: Kne­se­beck, Spra­che: deutsch, ab 5 Jahre

 

 

Mehr Buch­emp­feh­lun­gen der Wed­din­ger Buch­hän­der­lin: Wed­din­ger Emp­feh­lun­gen, Teil 1

Text: Émi­lie Peinchaud

Gastautor

Als offene Plattform veröffentlichen wir gerne auch Texte, die Gastautorinnen und -autoren für uns verfasst haben.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.