Der Wieselweiser (3): Weddinger Club in den Top 100

Das Logo des Basketballvereins Weddinger Wiesel. Foto: VereinWie­sel hal­ten kei­nen Win­ter­schlaf, schon gar nicht im Wed­ding! Die Bas­ket­bal­ler der Wed­din­ger Wie­sel sind nach einer kur­zen Weih­nachts­pau­se direkt wie­der in den Spiel­be­trieb gestar­tet. Erfreu­li­che Nach­rich­ten gab es dabei von den Damen‑1, aber auch die Herren‑1 konn­ten eini­ge Erfol­ge errin­gen. Dies und vie­les mehr in der drit­ten Aus­ga­be des Wie­sel­wei­sers, der Bas­ket­ball-Kolum­ne aus dem Kiez.

Erwachsenenteams: Damen‑1 festigen Platz 2, Herren‑1 weiter im Abstiegskampf

Basketballerin springt mit Ball zum Korbwurf. Basketball im Wedding
Gesa Gep­pert von den Damen‑1 im Ein­satz gehen TuS Lich­ter­fel­de 2. Foto: Bian­ca Bürger

Der Weih­nachts­bra­ten war noch gar nicht rich­tig ver­daut, da stand für die Damen‑1 mit dem Rück­spiel gegen die BG Zehlen­dorf schon die ers­te gro­ße Auf­ga­be des Jah­res 2017 bevor. Gegen die Süd­ber­li­ne­rin­nen hat­te man sich im Hin­spiel noch knapp geschla­gen geben müs­sen, zudem ging es dar­um den zwei­ten Tabel­len­platz hin­ter dem Spit­zen­rei­ter Tus Neu­kölln zu erlan­gen. Als wäre das nicht genug der Auf­re­gung, wur­de das Spiel auch noch live bei basketballradio.fm über­tra­gen (Pod­cast vom Radio­bei­trag) – eine abso­lu­te Pre­mie­re für die Wie­sel! Die Wed­din­ger Damen waren dem Druck aber zum Glück gewach­sen und sorg­ten vor allem mit einer über­ra­gen­den ers­ten Halb­zeit für einen ver­dien­ten 68:61-Erfolg. Eine Woche spä­ter wur­de zudem der Tus Lich­ter­fel­de sou­ve­rän mit 81:49 besiegt und somit der zwei­te Platz gefes­tigt. Seit­dem haben die Wie­sel-Ladies zwar spiel­frei, berei­ten sich aber im Trai­ning umso inten­si­ver auf Spit­zen­spiel gegen Neu­kölln vor (sie­he „Save the Date“).

Bei den Herren‑1 hin­ge­gen rich­tet sich der Blick in der Tabel­le eher nach unten als nach oben, denn das Team von Coach Frank Mazer wird wohl bis zum Sai­son­ende um den Klas­sen­er­halt kämp­fen müs­sen. Zwar gelan­gen im Janu­ar zwei extrem wich­ti­ge Sie­ge gegen den Ber­li­ner SC und Tus Neu­kölln, doch dank eini­gen über­ra­schen­den Sie­gen der Kon­kur­ren­ten kämp­fen nun fast unglaub­li­che acht von ins­ge­samt elf Teams gegen den Abstieg. Die Wie­sel bele­gen dabei aktu­ell den sechs­ten Tabel­len­platz, kön­nen sich in die­ser außer­ge­wöhn­li­chen Kon­stel­la­ti­on noch lan­ge nicht sicher fühlen.

Jugendteams: mu18 und wu13 mit Schwierigkeiten in der Oberliga

Basketballer dribbelt den Ball. Basketball im Wedding
Kil­li­an Dame­row mu18 am Ball. Foto: Bian­ca Bürger

Nie­der­la­gen gehö­ren zum Sport nun ein­mal dazu, daher müs­sen wir nach vie­len Erfolgs­mel­dun­gen auch über den Fehl­start der weib­lich u13 und männ­lich u18 ins Jahr 2017 berich­ten. Nach­dem bei­de Teams den Wie­sel-Fans im ver­gan­ge­nen Jahr viel Freu­de berei­tet haben und von Sieg zu Sieg eil­ten, sto­ßen sie nun gegen die bes­ten Ber­li­ner Teams an ihre Gren­zen. Sowohl die Mäd­chen von Trai­ner San­dro Lucia­ni als auch die Jun­gen von Arash Razban gin­gen im Janu­ar in allen drei Par­tien als Ver­lie­rer vom Feld und müs­sen sich offen­sicht­lich erst noch an das Tem­po in den höhe­ren Spiel­klas­sen gewöh­nen. Letzt­end­lich kann man aus Nie­der­la­gen aber gera­de im Sport oft mehr ler­nen als aus deut­li­chen Erfol­gen, inso­fern sind alle Wie­sel-Ver­ant­wort­li­chen zuver­sicht­lich, dass bei­de Mann­schaf­ten schon bald wie­der in die Erfolgs­spur zurückfinden.

Was sonst noch so los war: Wiesel in der Top 100

Eine freu­di­ge Nach­richt für die Wie­sel gab es Anfang Janu­ar, als der deut­sche Bas­ket­ball Bund (DBB) sein jähr­li­ches Ran­king der 100 größ­ten Ver­ei­ne ver­öf­fent­lich­te. Letz­tes Jahr waren die Wie­sel noch knapp am Sprung auf die­se eli­tä­re Lis­te geschei­tert, doch seit­dem war der Ver­ein noch­mals gewach­sen. Die Wie­sel-Ver­ant­wort­li­chen scroll­ten also mit Span­nung die neue Lis­te her­un­ter und konn­ten kurz vor Schluss erleich­tert auf­at­men, als die Wie­sel auf Platz 97 end­lich auf­tauch­ten. Auch wenn die­ser Erfolg nicht mit direk­ten finan­zi­el­len Zuwen­dun­gen oder ande­ren Vor­tei­len ver­bun­den ist, so ist er doch eine schö­ne Bestä­ti­gung der guten Arbeit der ehren­amt­li­chen Trai­ner und Betreuer.

Save the Date: Was nächsten Monat wichtig wird

Am 11. Febru­ar steht das abso­lu­te Spit­zen­spiel in der Regio­nal­li­ga der Damen an, zu dem die Wie­sel den Spit­zen­rei­ter Tus Neu­kölln emp­fan­gen. Im Hin­spiel muss­ten sich die Wie­sel-Damen nach gran­dio­ser Auf­hol­jagd nur äußerst knapp mit 71:68 geschla­gen geben und bren­nen jetzt auf ihre Revan­che. Alle Wie­sel-Fans – und jeder, der es wer­den will – soll­ten sich die­sen Ter­min also in den Kalen­der ein­tra­gen. Spiel­be­ginn ist um 19.30 Uhr in der Sport­hal­le Schönstedtstraße.

Die Weddinger Wiesel auf dem Weddingweiser

Die Wed­din­ger Wie­sel sind der ein­zi­ge Bas­ket­ball­ver­ein im Wed­ding und Gesund­brun­nen und genau­so bunt durch­mischt wie ihr Hei­mat­kiez. Pro­fis gibt es bei den Wie­seln zwar kei­ne, dafür aber umso mehr ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment und „Lie­be zum Spiel“. Die 1. Her­ren haben es damit immer­hin in die höchs­te Ber­li­ner Spiel­klas­se (Ober­li­ga) geschafft, die 1. Damen sogar bis in die Regio­nal­li­ga. Im „Wie­sel­wei­ser“ berich­ten die Wie­sel regel­mä­ßig aus der Wed­din­ger Basketballwelt. 

Wei­te­re Infos und Spiel­plä­ne der Wed­din­ger Wie­sel gibt es unter www.weddinger-wiesel.de und www.facebook.com/WeddingerWiesel.

Text: Jacob Gohlisch (Wed­din­ger Wie­sel), Fotos: Bian­ca Bürger


2 Kommentare
  1. […] 03.03.2016 – „Die Wed­din­ger Wie­sel stei­gen auf!“ – Link zum Wed­ding­wei­ser 05.12.2016 – „Bas­ket­ball im Wed­ding: Der Wie­sel­wei­ser (1)“ – Link zum Wed­ding­wei­ser 04.01.2017 – „Der Wie­sel­wei­ser (2): Sieg, Auf­stieg und ein Geschenk“ – Link zum Wed­ding­wei­ser 07.02.2017 – „Der Wie­sel­wei­ser (3): Wed­din­ger Club in den Top 100“ – Link zum Weddingweiser […]

  2. […] Bericht vom 03.03.2016 – „Die Wed­din­ger Wie­sel stei­gen auf!“ – Link zum Wed­ding­wei­ser Bericht vom 05.12.2016 – „Bas­ket­ball im Wed­ding: Der Wie­sel­wei­ser (1)“ – Link zum Wed­ding­wei­ser Bericht vom 04.01.2017 – „Der Wie­sel­wei­ser (2): Sieg, Auf­stieg und ein Geschenk“ – Link zum Wed­ding­wei­ser Bericht vom 07.02.2017 – „Der Wie­sel­wei­ser (3): Wed­din­ger Club in den Top 100“ – Link zum Weddingweiser […]

Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.